Vor Verkauf kfz unfall?

6 Antworten

Nette Frau und was wollte sie von dir? Vielleicht Name und so um ihrer KFZ Haftpflicht einen Schaden zu melden?? Dann bekommst du bald Post und wirst nach deinen Ansprüchen gefragt.

Also such dir eine Fachwerkstatt und laß den Schaden schätzen. Das Gutachten bezahlt die gegnerische Versicherung. Im Gutachten steht auch eine Wertminderung. Die kannst du dir auszahlen lassen, nach der Reparatur.

Zunächst mal lässt du den Schaden begutachten und dann von der gegnerischen Versicherung ersetzen. Wenn du fiktiv abrechnest, d.h. den Schaden nicht reparieren lässt, wird die Schadenssumme abzüglich Mehrwertsteuer erstattet.

Dann könntest du versuchen, den Wagen unrepariert zu verkaufen, mit einem entsprechend geringeren Preis. Möglicherweise kommst du dabei sogar besser weg, als wenn der Schaden gar nicht eingetreten wäre - wenn du z.B. einen Käufer findest, der die Reparatur günstiger machen (lassen) kann als laut Gutachten.

Es kann natürlich auch sein, dass du keinen Käufer findest. Dann ist eine Reparatur angesagt - die kannst du erstens in der Regel ebenfalls günstiger machen lassen, und zweitens kannst du dir die zuvor einbehaltene MWSt noch nachträglich erstatten lassen.

Genau deswegen brauchst du einen Sachverständigen, der dir den Schaden berechnet. Incl. Nutzungsausfall und Wertverlust.

Was möchtest Du wissen?