Vor- und Nachteile eines Fernstudiums?

6 Antworten

Großer Vorteil ist, du kannst dir die Zeit einteilen, wie es dir am Besten passt. Dies ist aber auch ein Nachteil, weil du musst dich eventuell zwingen, allein nach deiner Arbeitszeit noch zu lernen. Achte bei der Fernschule darauf, dass es eine gute Rundumbetreuung gibt, zBsp. die Dozenten immer für dich zur Verfügung stehen (angemessene Reaktionszeit), es eventuell Lerngruppen gibt und auch vernünfiges Lehrmaterial usw.. Informiere dich genau vorher. Viele Fernschulen bieten auch Probemonate (kostenlos), wo du selbst das Ganze testen kannst. Und eine Rolle spielt bestimmt auch, ob und wie die Prüfungen abgehalten werden. Gibt es Seminare, zbsp. zur Vorbereitung auf die Prüfungen? Ich finde ein Fernstudium ist auch nicht stressiger als eine Abendschule.

ich kann dir nur den nachteil eines fernstudiums in bezug auf fremdsprachen sagen. das habe ich gemacht und die übersetzungen und grammatik waren nie ein problem, nur ist man "allein" und kann die sprache nicht anwenden und somit hat man keine übung, was den sprachlichen umgang betrifft. ansonsten hatte es für mich persönlich nur vorteile, weil man nicht an schulzeiten gebunden war. nach der arbeit, wenn mal etwas anderes anstand, konnte man sich die nächsten tage etwas einteilen und so den stoff nachholen. naja, teuer ist es noch, auch noch ein kleiner nachteil, aber nicht an schulzeiten gebunden zu sein, hat das für mich wieder wett gemacht. lg

Ich habe selbst soetwas noch nicht gemacht, habe aber einen Kollegen, der neben einer Vollzeit-Tätigkeit ein betriebswirtschaftliches Fernstudium durchgezogen hat.

Nach meiner Wahrnehmung muss man eiserne Disziplin aufbringen und sich die Zeit ganz genau einteilen. Das Fernstudium ist sehr kompakt und durch die Kosten (die sich ja irgendwann rentieren sollen) steht man stark unter Druck. Wenn du glaubst, das schultern zu können, dann los. Viel Erfolg!

Staatlich nicht anerkannte Berufe, eine Chance im Berufsleben

Hallo

ich möchte an einer Fernschule Grafikdesign studieren. Also nach der Schule keine reguläre Ausbildung sondern solch ein Fernstudium. Doch nach dem Abschluss des Fernstudiums ist dieses Zeugnis oder was das auch immer ist, nicht staatlich anerkannt. Meine Frage ist nun; hat man damit auf dem Arbeitsmarkt Chancen wo unter zu kommen?

Ich würde mich sehr über Antworten freuen und über Erfahrungsberichte mit ähnlicher Lage. Vielen Dank.

...zur Frage

Fernstudium plus Vollzeitjob... ist dies zu schaffen?

Wie schon im Titel zu lesen, spiele ich seit längerem mit dem Gedanken ein Fernstudium zu beginnen. Ich möchte gerne Gesundheitsökonomie studieren, da ich einige Jahre in der Apotheke gearbeitet habe und nun in der Pharma-Industrie arbeite... Gesundheitsökonomie wäre der für mich interessanteste Studiengang. Ich kann meine Arbeitszeit sehr flexibel einteilen und kann mir deshalb ein Fernstudium schon gut vorstellen, zumal man dies auch teilzeit, also in 48 statt 36 Monaten absolvieren kann. Hier hat evtl. der ein oder andere Erfahrung mit einem Fernstudium, ist es zu schaffen oder hat man gar keine Freizeit mehr? Oder vll. hat auch jmd. genau diesen Studiengang absolviert... Über jegliche Rückmeldung würde ich mich freuen :)

...zur Frage

Welche Vorteile bietet ein Fernstudium gegtenüber dem Präsenzstudium?

...zur Frage

Neben dem Beruf an der Uni studieren?

Da ich viele Interessen habe, viele davon beruflich aber nicht realisieren können werde, weil die Nachfrage einfach zu gering ist (Philosophie z.B.), frage ich mich, wie schwer es ist, neben dem Beruf zu studieren. An der Uni, nicht per Fernstudium, und Geisteswissenschaften, während ich beispielsweise als Lehrer tätig bin. Natürlich länger als die Regelstudienzeit, denn dann habe ich ja Zeit. Was meint ihr?

Danke.

...zur Frage

fernstudium maschinenbautechniker?

hallo, hab hier unterlagen für ein fernstudium für maschinenbautechniker liegen(SGD) hab noch zweifel da ich 11 jahre aus der schule bin und nur ein durchschnittlicher schüler war..arbeite seit 10 jahren als industriemechaniker. und arbeite täglich 10 stunden... zweifel auch an mathe ob ich das so vom lesen hinbekomme da ich ja echt schon 10 jahre nicht mehr gemacht hab. hat jemand erfahrung mit fernstudien?

hoffe ihr könnt mir weiterhelfen bin technich begabt und würde schon gern mehr...

gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?