Vor und Nachteile eines E-Autos?

10 Antworten

Von Experte mloeffler bestätigt

Vorteile:

  • Kostengünstig im Unterhalt (Versicherung, Steuern, Reparatur und Strom)
  • Keine Wartezeiten zum Aufladen wenn man dort laden kann wo man das Auto parkt um etwas zu erledigen (zb Einkaufen)
  • Man ist nicht mehr den sich stündlich ändernden Kraftstoffpreisen ausgeliefert.
  • Bessere Straßenlage dank niedrigen Schwerpunkt.
  • Bessere Fahreigenschaften bei Schnee da das Gewicht gleichmäßiger verteilt wird.
  • Stärkere Beschleunigung.
  • Keine Vibrationen und Leise Motoren.
  • Oft sind Standklimaanlage und Standheitzung serienmäßig.
  • Mit dem richtigen Ladekabel kann man es an jeder modernen Steckdose aufladen.

Nachteile:

  • Verbrenner können in der Stadt die Parkplätze an den Ladesäulen blockieren wenn man so fährt das man nirgends anders laden kann und unbedingt diese Ladesäule nutzen muss (Die Navis zeigen nämlich nur die Ladesäulen an an denen gerade niemand lädt, aber sie zeigen nicht an ob jemand auf dem Parkplatz steht oder nicht).
  • Für ausreichende Reichweite (ab 300km) auch in eher günstigen Fahrzeugen, muss man noch bis 2024/2025 warten.
  • Viele Leute haben Vorurteile und ledeglich Halbwissen oder gar nur Fake-News über E-Autos und deren Fahrer im Kopf.
  • Die normalen Ladekabel können besonders im Winter recht dreckig werden was nicht immer so schön ist ein dreckiges Kabel anzufassen und zusammenzurollen.
  • Man muss sich umgewöhnen wenn man vorher noch nie ein Fahrzeug mit Automatikgetriebe gefahren ist.
  • Man muss lernen wie man fährt ohne die Bremse zu betätigen (Das ist beim fahren von E-Autos am effizientesten).
Woher ich das weiß:Hobby – Seit Kindertagen fasziniert von elektrischen Fahrzeugen.

Vorteil:

Keine Abgase

Nachteile:

Weniger Reichweite, man braucht eine Ladestation und wenn das Teil mal ausgedient hat, ist die Batterie (Akku) Sondermüll.

Keine Abgase ist nicht der einzige Vorteil.

1
@Hoppenla

Wie oft gehst du zum Kundendienst, was wird dabei gewechselt, wie steht ein wartungsfreies Elektroauto im Vergleich dazu da?

0

Naja, ich denke nicht das Akkus die Recycelt werden, man als Sondermüll bezeichnen kann, da Müll eher etwas ist das nach dessen Nutzung keinen Wert mehr hat.

0

Vorteil sind die geringeren Kosten pro Kilometer (totale Kosten) daher ist die Reichweite mit eurem Budget tatsächlich größer. Meiner zum Beispiel hat ca 200 km Reichweite das wären 80 €. Ich kann aber praktisch nicht jeden Tag 80€ für mein Auto ausgeben. Also sind die 200 Km mehr als ausreichend. Und wenn man wirklich nach 200 km mal ne Stunde laden muss geht die Welt nicht unter.

Vorteile: Mittlerweile sehr gute Reichweite, bessere Performance als Verbrenner Umweltfreundlicher.

Nachteile: Aktuell noch teurer, braucht lange zum Aufladen, oft gibt es keine Ladestationen.

Vorteile:

  • kein Motorölwechsel
  • kein Getriebeölwechsel
  • kein Motorölfilterwechsel
  • kein Kraftstofffilterwechsel
  • kein Luftfilterwechsel
  • kein Zündkerzenwechsel
  • seltenerer Bremsenwechsel
  • kein Zahnriemenwechsel
  • kein Rippenriemenwechsel
  • kein Steuerkettenwechsel
  • kein Kupplungswechsel
  • kein Kat, der kaputtgehen kann
  • kein Partikelfilter, der kaputtgehen kann
  • kein Auspuff, der kaputtgehen kann
  • keine Abgasrückführung, die kaputtgehen kann
  • kein Adbluesystem, welches kaputtgehen kann
  • keine Unterdruckschläuche, die der Marder frisst
  • Marder explodiert bei 800V einfach
  • keine Zylinderkopfdichtung, die undicht wird
  • kein Ventile, Nockenwellen und sonstige Antiquitäten, die kaputtgehen können
  • kostenloses Laden mit eigener Photovoltaikanlage
  • keine KFZ-Steuer
  • "Kraftstoffkosten" bei Steckdosenladen 4€/100Km
  • mehr Drehmoment und Leistung als ein doppelt so teurer Verbrenner
  • kein Schalten nötig, volles Drehmoment ab 0,x rpm

Nachteile:

  • kein Rohr, aus dem grässlicher Vierzylindersound kommt
  • Man kann keine 1000 Kilometer ohne Pause durchfahren, was alle E-Auto-Gegner mehrmals täglich machen.

Was möchtest Du wissen?