Vor und Nachname bei Flug vertauscht?

3 Antworten

Mir ist das gleiche bei einer Flugbuchung in die USA im Sommer 2012 passiert. Die Hinreise erfolgte von Deutschland über Frankreich (Paris) mit Air France. Es gab weder bei diesem Flug noch bei den Anschlussflügen (auch bei der Rückreise) irgendwelche Probleme. Meine Erfahrung habe ich ausführlich unter folgendem Link aufgeschrieben. http://usaticketmitfehler.siterubix.com

Siehe auch die Antworten in diesem Forum unter der Frage "Flugbuchung Vorname - Nachname vertauscht ! Erfahrungen"

Ich hatte bei Ryanair aus versehen mal den Vornamen von meinem Mann falsch geschrieben. War aber absolut kein Problem, er durfte trotzdem mit. Und auch wieder mit zurück! ;-)

Ich würde zur Sicherheit mal beim Veranstalter nachfragen. Wenn Du an jemand kleinliches gerätst .... gar nicht auszudenken wenn dann der Urlaub nicht klappt.

hab ich schon,der meinte das wenn es genau sein sollte ich stornieren und neu buchen sollte... air france meinte,man solle es versuchen aber 100% können sie es nicht garantieren,könnten die nicht einen vermek im computer machen?

0
@paris2010

Können könnten sie. Das Problem wird sein daß Du einen "billigen" Tarif gebucht hast und der ist vermutlich nicht stornierbar oder umbuchbar. Genau deshalb ist er ja billiger. Und wenn Du an einen gerätst der das ernst nimmt sagt er das Ticket ist nicht auf dich ausgestellt und du guckst in die Röhre.

0
@AlexGay

son ein sch... könnt grad heulen :-(

0
@paris2010

Verstehe ich, aber das sind die Regeln. Die wollen halt vermeiden daß über so ein "Versehen" plötzlich ganz andere Leute mit dem Ticket fliegen.

0

Was möchtest Du wissen?