Vor Termin beim Frauenarzt noch intimrasur machen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der Frauenarzt behandelt ja Frauen jeglichen Alters & Herkunft - entsprechend wohl auch von alles bis nichts rasiert ... ;) - mach Dir keine Gedanken

(nur kein Kleid anziehen - sonst wird's schwierig mit nur oben frei machen - wobei Rock & Oberteil praktisch sind, da genügt es nämlich Strumpfhose & Slip auszuziehen - oder Hose/Leggings & langes Oberteil :)

es ist wichtiger, dass du dich gewaschen hast. also ich rasiere mich nicht extra dafür. ich denke mir immer, morgen hat der eh nicht mehr im Kopf wie ich da unten aussehe , weil er das ja eh jeden tag zu sehen bekommt

Ich glaube der Arzt interessiert sich selten weniger für Dinge als die Intimfrisur seiner Patienten. :D

Hallo fragdenmads,



wenn du dich zuvor noch nie rasiert hast, empfehle ich dir, es bleiben zu lassen. Dem Arzt ist es völlig egal, wie du untenrum aussiehst.


Lg. Widde1985

Wenn du dich "wohler" fühlst, dann mach es.

Es ist denen ihr Beruf, die machen ihren Job und gucken nicht nach Frisuren. ^^

Wenn du zum Zahnarzt gehst, schneidest du dir da vorher die Lippen oder das Zahnfleisch weg?

Den Frauenarzt interessiert und stört dein Busch nicht.

Der Frauenarzt ist ein Höhlenforscher und kein Gartengestalter.

Dieses Intimrasurgequatsche ist neuerdings nicht nur bei Mädchen ein Thema. Wie man hier auf gutefrage liest, haben auch dämliche Tenniejungs vermehrt den Wunsch, wieder auszusehen wie mit 8 Jahren.

Einfach albern, sowas.

nicht jeder hat gern Haare im Mund

1

Dem Arzt wird's egal sein!

Nein, du musst dich nicht rasieren. Frauenärzte sehen unrasierte Muschis sowieso lieber, weil die hygienischer und haben weniger Hautreizungen o.Ä. 

Nö, brauchst dich nicht zu rasieren, wenn es eh nur eine Routine Untersuchung ist. Außerdem soll der Arzt ja nicht noch zusätzlich erotische Eindrücke bekommen. Unrasiert ist daher gut, drehst ja keinen Erotikfilm.

Was möchtest Du wissen?