Vor pilleneinnahme durchfall , besteht der Schutz?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst bei deiner Pille ja wahrscheinlich 12 Stunden schieben, richtig? Wenn du noch nicht sicher bist, ob der Durchfall nun wirklich zuende ist, würde ich einfach mit der Pilleneinahme bis morgen früh warten, um sicherzugehen, dass sie nicht vielleicht gleich doch wieder draußen ist. 

Ansonsten macht der Durchfall vor der Pilleneinahme nichts aus. Du hattest ja jetzt eh Pause, da ist die Hormonkonzentration im Blut ja weiterhin ausreichend und wird natürlich auch durch Durchfall nicht verringert.

Ich nehme die Pille um 22 Uhr da ich sowieso danach schlafen gehe. Und falls nehme ich eine Nach. Ich war mir nur unsicher da ich gehört habe das die darmflora von länger anhaltenden Durchfall gestört wird und die Pille evt nicht aufgenommen wird aber auch das Durchfall der länger als 24 Stunden geht die Pille beeinträchtigt. Und es wäre nicht gut gleich am ersten Tag die Pille unwirksam einzunehmen.

0
@mdipuk

Theoretisch hats du ja recht. Srarker Durchfall VOR der Pilleneinnahme kann auf eine Darmerkrankung hinweisen. Muss es aber nicht.

Entscheident ist, was NACH der Pilleneinnahme passiert.

0

Durchfall VOR der Pilleneinnahme ist unwichtig.

4 Stunden NACH der Pilleneinnahme darfst du keinen wässrigen Durchfall oder Erbrechen haben. Ansonsten mußt du eine Pille nachnehmen.

Nur wässriger Durchfall innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme kann den Schutz beeinflussen.

Was möchtest Du wissen?