Vor OP Rentenantrag zurückziehen?!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, also so einen Blödsinn habe ich auch noch nie gehört. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Operieren lassen und den Rentantrag NICHT zurückziehen.

Tja, mir ging es genauso! Die Uniklinik operiert nicht!!! wenn der RA weiter bestehen bleibt! Angeblich wollte man meinen Freunden auch keine detailierte Auskunft geben, warum nicht.

0
@nissaja

Wenn nach ärztlicher Auskunft eine OP erforderlich ist, können sie diese nicht ablehnen, wäre ja schon fast strafbar. Ich würde in diesem Fall einen Rechtsanwalt einschalten.

0
@Joker49

Und sich NIE unterkriegen lassen. Immer hartnäckig nachfragen. Ich habe auch 2 Operationen and der HWS gehabt und kämpfe seit 1994 mit der Rente, aber habe IMMER Etappenziele erreicht, nur NICHT aufgeben, da warten die doch blos drauf.

0

ich stelle mir die Horrorszene vor: er liegt schon fast unterm Messer,alle Scheinwerfer an, und in grünen Kitteln ,die Ärzte versammelt und kurz vor der Narkose drückt man ihm dieses Formular in die Hand.Unglaublich,in welcher Welt leben wir denn.Wünsche ihm gute Besserung ,soweit man das sagen darf und noch Rückrat (so weit es geht und Unterstützung bekommt)um die Stirn bieten zu können.

Es gibt die VDK (Sozialverband Baden Würtemberg -- eines der vielen Servicestellen z,b. in Offenburg 0781-9236680 Patientenberatung diese Broschüre habe ich zufällig heute mitgenommen,weiß aber selbst noch nicht was es damit auf sich hat.Dann gibt es in Großstädten auch unabhängige Patientenberatungstellen,das weiß ich 100%,diese kosten nichts.

0
@Siam1

Danke für Info!!! Werde den tipp sofort weitergeben!

0

Eventuell hat das folgenden Grund:

Wenn jemand unbedingt Rentner werden will, wird er auch nach der Op rumjammern, damit sein Antrag durch geht. Das schadet dem Ruf des Hauses, da die OP ja dann nicht als Erfolg verbucht werden kann.

Ist nur so eine Idee..

Ok, man muss es auch allgemein sehen. Es gibt mit Sicherheit Menschen die es darauf anlegen. Aber ich weiss eben, das der gute freund von mir unter wahnsinnigen schmerzen leidet, und ich vermute das er in seinem bisherigen Job nie mehr wird arbeiten können. (Er hat am Bau als Einschaler gearbeitet).

0

Frag doch mal ob ein Rentner auf Zeit, 3 Jahre befristet, wegen der OP auf seine Rente verzichten soll !

Dann ist die Frage , wer hatte den Antrag auf Rente gestellt ?

Muss sagen das habe ich noch nicht gehört !

Wie gesagt, ich auch noch nicht. habe mittlerweile meinen Freunden geraten einen Rechtsanwalt einzuschalten. Ich vermute, das ganze ist für einen Laien der sich in dieser Materie nicht auskennt zu hoch! danke für deine Antwort

0

Was möchtest Du wissen?