Vor-/Nachteile eines 3D-Messtasters (CNC Fräßmaschine)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Viele 3-D Messtaster sind heutzutage via Kabel oder BT-verbindung mit der maschinellen Registratur verbunden, so dass möglichst wenig Messfehler entstehen können. Es sei denn, du beschädigst den"Dorn"bzw. die maschinenseitige Aufnahmekupplung(dann entsteht nämlich eine Unwucht).

Wenn nun aber ein separater 3-D Messtaster verwendet wird, ist es enorm wichtig das ganz genaue VOREINSTELLMASS, dh. das Maß von der Spindelnase bis zur Wekzeugspitze zu kennen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Vorteile sind natürlich zb. die automatische Nullpunktvermessung und auch die Maßüberwachung während des Prozesses.

Der Hauptnachteil ist die Arbeit innerhalb der Maschine und damit den Einflüssen denen diese unterliegt.

Der Messtaster wird also von genau den selben Ungenauigkeiten beeinflusst, die auch schon bei der Zerspanung auftreten. Wärmedehnungsfehler in den Achsen, Geometriefehler im Bett. Bei Kugelspindelantrieben auch die Verschleißbedingte Abnutzung an besonders häufig angefahrenen Positionen.

Ein Meßtaster in der Maschine ersetzt nicht den externen Meßprozess, wenn es einigermaßen präzise sein soll. Er vermisst nur inkremental und stützt sich damit auf das Maschinenmesssystem.

Wenn das absolut präzise währe, bräuchtest du den Prozess nicht zu überwachen und der Taster hätte eine Berechtigung weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eig kaum Nachteile, es dauert nur etwas lange wenn du dafür lange brauchst.
Vorteil: es ist präziser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FAR54LL
19.09.2016, 20:42

Okay ... danke für deine Antwort, ist aber auch relativ knifflig da Punkte zu finden... Schönen Abend noch :)

0

Was möchtest Du wissen?