Vor meinem Grundstück abgestellt und auf Facebook gelandet?

14 Antworten

Du scheinst auch der irrigen Meinung zu sein, dass ein an sich öffentlicher Parkplatz nur dir alleine gehört, weil er sich vor deinem Haus befindet. Da darf, soweit nichts anderes festgelegt wurde, JEDERMANN parken, mit oder ohne Bezug zu dir. Ich gehe auch davon aus, dass er deine Einfahrt nicht blockiert und nicht auf deinem Grundstück steht.

Dem ist definitiv nicht so. Dass das lästig sein kann, ist eine ganz andere Sache.

Und wieder die übliche Gretchenfrage: möchtest du wegen einer Kleinigkeit, die ein anderer als lästig und störend empfindet und dir als mögliches Fehlverhalten ankreidet, gleich weltweit auf Facebook landen? Möchtest du das? Aber selbst wenn er auf deinem Grundstück stehen würde, wäre da Facebook auch die erste Adresse?

Was ich nicht verstehe, warum ist Facebook für manche Menschen die erste Anlaufstation, die einem als Pranger einfällt? Was soll das?

Ich habe eine Garage und ein eigenes Grundstück wie gesagt 

0
@Undm7

Wo ist dann dein Problem? Wenn vor deinem Haus auf öffentlichem Grund eine Parkmöglichkeit besteht, dann gehört sie nicht dir.

2

Wenn der auf Deinem Privatgrund steht, begeht er eine Besitzstörung durch verbotene Eigenmacht (§§ 858, 862 BGB).

Wenn er auf öffentlichem Grund steht, darf er das, sofern das Halten oder Parken da nicht verboten ist.

Wie auch immer - was hat Facebook damit zu schaffen?

Auch öffentlicher Grund 

0

Parkt das Auto auf deinem Grundstück? Dann kannst du es abschleppen lassen.

Parkt das Auto nicht auf deinem Gunddtück, geht es dich nix an. Was hättest du von so einer Veröffentlichung? 



"Also habe ich ein Recht auf den Öffentlichen Raum mit einem Kennzeichen von jemandem Anderem?" Und was bitte bedeutet dieser Satz? Der ergibt in sich keinerlei Sinn.


Sicherheitsabstand nicht eingehalten, Ausnahme "wer auffährt hat Schuld"?

Normalerweise gilt bei einem Auffahrunfall "wer auffährt hat Schuld", da somit der Sicherheitsabstand nicht eingehalten wurde. Jedoch gibt es auch einige Ausnahmen, wie sieht es bei folgendem Fall aus ?

A verliert auf der Autobahn während der Fahrt einen seiner vier Reifen, dieser rollt auf das Auto des B zu und klemmt sich unter diesem ein, wodurch B abrupt zum Stehen kommt. C kann, da er unter anderem keine Bremslichter des B gesehen hatte, nur noch eine Vollbremsung machen, fährt aber trotzdem mit einer kleinen Restgeschwindigkeit in das Auto des B.

Trifft B die volle Schuld ?

Anmerkung: Ich stelle B dar, hatte o.g. Fall heute morgen und möchte vorab ein bisschen Gewissheit bzgl. der Schuld.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was ist wenn ein selbstfahrendes Auto "tötet"?

...zur Frage

Bilder veröffentlichen von autos

Hallo zusammen ich habe eine denk ich nicht allzu schwere frage. - ist es legal wenn ich ein auto das irgendwo parkt fotografiere und ins internet lade? Kennzeichen ist nicht zu sehen.

...zur Frage

Darf man ein Auto auf der Straße fotografieren und dann ohne Kennzeichen veröffentlichen?

Ich weiss man darf das Bild nur ohne Kennzeichen veröffentlichen, aber muss man das Logo des Autos bzw. die Marke auch retuschieren ?

...zur Frage

Gilt Strassenverkehrsordnung nicht für Polizei?

Letztens stand ich Abends an einer Kreuzung. Vor mir die Polizei. Ampel war Rot. Steifenwagen hatte keine Lust zu warten und ist ganz gemütlich über die Rot Ampel gefahren, in Richtung Burger King Einfahrt, kleine Pause im Dienst muss ja auch mal sein...

Gilt die Strassenverkehrtsordnung nicht für die Polizei? Falls doch, hätte ich das melden können und welche Strafe wäre zu erwarten gewesen?

...zur Frage

Wird mir der Führerschein entzogen, wenn ich mit dem Fahrrad über eine rote Ampel fahr?

Hab jetzt grad Führerschein gemacht, bin also natürlich in der Probezeit

Wenn ich mit dem Fahrrad jetzt über ne rote Ampel fahr, kann mir da Führerschein entzogen werden wenn ich nen Punkt kriege?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?