Vor Herzuntersuchung Sport erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du regelmäßig trainierst, hat das keinerlei Einfluß auf das Belastungs- und Ruhe-EKG. Davon gehe ich jetzt mal aus, wenn eine Untersuchung des Herzens gemacht wird.

Bei einem gesunden Menschen wird der Puls und der Blutdruck relativ schnell wieder im Normbereich sein und Du wirst ja wohl kaum vom Krafttraining direkt in den nächsten Raum zur Untersuchung gehen.

Verausgabe Dich halt nicht so, ein Belastungs-EKG ist relativ anstrengend, dann musst Du Standfahrrad fahren. lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es einfach , dann bist Du auf der sicheren Seite ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Untersuchung nicht direkt im Anschluss an das Training ist, hat es keinen Einfluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onyva
16.09.2016, 09:01

Hallo! Danke! Also wie viel Zeit sollte dazwischen liegen? Könnte ein Gap von 2h sicherstellen.

0

Sagen sie dem Untersuchenden , das sie diesem modernen Fitness fröhnen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?