Vor Gericht was sagen? Extrem Schüchtern..?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn die Sachlage der Ordnungswidrigkeit oder möglichen Straftat Deines Fahrzeug-Tunings für die urteilende Gerichtsbarkeit klar und erwiesen genug schon laut "Aktenlage" abgeurteilt werden kann, so wird man zu Deinen Gunsten ( geringeren Kosten ) auf eine Gerichtsverhandlung mit Anhörung des Beschuldigten und möglicher Zeugen eher verzichten und Dir eher einen ordnungsrechtlichen Bussgeldbescheid, bzw. im Strafrecht einen entsprechenden "Stafbefehl" über die jeweilige Höhe des Bussgeldes nebst etwaiger Auflagen wie Fahrverbot und / oder Vorführung des FZG bei einer technischen Prüfstelle und / oder einer Polizeiwache mit behobenen Mängeln zusenden. 

Dann zahlst Du neben der eigentlichen Geldauflage nur noch die entsprechenden Verfahrensgebühren und ggf. noch Kosten für Gutachten und etwaige Einlagerungsgebühren bei einer Sicherstellung des Rollers für Begitachtung, Tatbeweis und Gefahrenabwehr durch weitere Nutzung des FZG in getunedtem Zustand im öffentlichen Verkehrsraum.

In der Regel bekommst Du in so einem Verfahren erst mal postalisch einen "Anhörungsbogen" von Polizei oder Staatsanwaltschaft ( Gericht ) zugesandt, und dann bei klarer Fall- / und Urteilslage entweder ( ordnungsrechtlich ) einen Bussgeldbescheid, oder strafrechtlich einen Strafbefehl , welcher bei Ersttätern mit geringer öffentlicher Gefährdung auch in der Regel in einer Geldstrafe mündet.

Warte daher erst mal die nächste Post unserer gesetzlichen Obrigkeit ab. 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jackyou
02.02.2017, 12:34

Danke hättest du du das kurz geschrieben und nicht so schwierige Wörter benutzt wäre es noch besser. Total durcheinander dein Text haha :D

0

Du landest vor einem Jugendgericht.

Da sind keine Zuschauer, also braucht dir das auch nicht peinlich zu sein.

Die Richter und Anwälte die machen nur ihren Job, da ist dir niemand "Böse".

Die Strafe wird wahrscheinlih ein paar Ermahnden Worte und Sozialstunden sein, musst dann im Krankenhaus am Wochenende arbeiten.

Aber den grössten STress werden dir vermutlich deine Eltern machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jackyou
02.02.2017, 12:19

Ja aber das ist doch so was von dämlich deswegen vor Gericht gehen zu müssen. Jugendgericht.. da gehen Leute hin die sich schlagen oder sonst was aber nur weil mein Roller schneller gefahren ist?

0

Komisch, immer wenn ich 14-18-jährige in Gruppen sehe, dann sind immer alle relaxt, cool, es wird rumgebrüllt, gepöbelt, die größten Macker sind das usw.

Aber ich habe auch viel mit Praktikanten und Auszubildenden zu tun, wenn die dann allein ankommen, kriegen die nie den Mund auf, sind kleinlaut wie sonst was...genau so wie Du es beschreibst!

Steh zu dem, was Du gemacht hast und komm mal aus Dir raus oder sag eben nichts, was Dich belastet. 

Außerdem glaube ich nicht, dass es da zu einer Verhandlung kommt, dass ist doch nichts...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Michael69
02.02.2017, 12:32

Nimm dir Zeit und mach dir den Spaß und lies dir mal seine anderen Fragen durch.

Immer nur aus dem Zusammenhang gerissene einzelne Angaben und nie vollständig.

Hier hat er z. B. nicht erwähnt, dass er auf eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wartet. Und das ist dann halt doch eine Straftat.

https://www.gutefrage.net/nutzer/Jackyou/fragen/neue/1

Gruß Michael

2

Hast du über Nacht eine Verjüngungskur gemacht?

Gestern warst du angeblich noch 17 ?!?!

Und weil du es anscheinend noch immer nicht verstanden hast:

Nein, man kommt wegen eines getunten Rollers nicht vor Gericht. Aber dann, wenn man wie du damit fährt und nicht die erforderliche Fahrerlaubnis hat.

Zum wiederholten Male - das ist eine Straftat.

Gruß Michael


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jackyou
02.02.2017, 12:48

Und du musst nicht die ganze Zeit was gegen mich habe sag mal gehts noch das du jedes Mal unhöfliche Antworten gibst? Wenn man in so einer Situation wie bei mir steckt dann fragt man halt die ganze Zeit weil man antworten braucht um ruhig zu werden. Und die machst es als schlimmer! Ich bin Ersttäter im Straßenverkehr. Punkte sind was ganz anderes das ist jetzt meine erste richtige Straftat im Straßenverkehr. So... hoffe du verstehst irgendwann das es nicht so schlimm war bei mir wie bei anderen

0

Muss ich was sagen vor Gericht?

Als Beschuldigter? Nein. Ausser deine Personalien brauchst du nicht einen Mucks zu sagen!

Wie kann ich gut rüberkommen und keine Angst haben?

Rede mit deinem Verteidiger und lass ihn reden.

Gibt es wegen "Roller Tuning" überhaupt eine Gerichtsverhandlung?!

Wohl kaum, wenn du nicht gerade ein Härtefall bist. Das ist einfach nur eine einfache Owig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?