Vor fuß op nüchtern... auch nicht rauchen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du geraucht hast, bist du nicht mehr nüchtern weil durch das Rauchen die Magensaftproduktion angeregt wird. Kein Anästhesist wird dir dann eine Narkose machen. Und wenn du das verschweigst, bringst du dich selbst in Gefahr, Magensaft in der Lunge ist alles andere als angenehm. Und lasse dir bitte hier nicht einreden das sei nicht so schlimm.

cocelove 12.07.2011, 13:27

Bin 15 darf von meinen eltern noch garnet rauchen erfahren die das wenn ich das dem artzt sage? kann ich auch einfach sagen ich habe noch was getrunken?

0
Aliha 12.07.2011, 13:32
@cocelove

Ich weiß nicht, wann du operiert wirst, normal gilt hier eine 6 Stunden Grenze, flunker dem Arzt nichts vor, eine Narkosekomplikation ist schlimmer als der Ärger mit den Eltern. Ich wünsche dir Gute Besserung.

0

EIgentlich auch nicht ;) Aber die Nüchtern-Regeln sind nicht mehr so strickt. Du wirst ja nur örtlich betäubt, da ginge sogar trinken und was leichtes Essen...Eigentlich.

Eigentlich nicht. Wenn du es trotzdem machts, solltest du es vor der OP direkt sagen. Damit der Narkosearzt bescheid weiß.

eig sollte man dieses auch nicht aber ich würde es an deiner stelle dem behandelden narkosearzt sagen teu teu teu und gute besserung

man darf, sollte man aber nicht. Es wäre besser für dich

nein du darfst nicht rauchen, denn das fördert die produktion von magensäure.......!

Ja, vor einer OP sollte NICHT geraucht werden....

Was möchtest Du wissen?