Vor einer Woche ist die Mutter einer meiner Freundinnen gestorben..

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warum solltest du sie nicht fragen wie es ihr geht?

Sobald du die Antwort vorweg nimmst, verwehrst du ihr - drastisch gesagt - die Möglichkeit sich gut fühlen zu dürfen. Ich bin mir allerdings sicher, dass du gern ein schlichtes (oder ausführlicheres) "gut" hören würdest! Also frag sie, sie ist es wert gehört zu werden.

Vielleicht geht es ihr sogar besser als ihr das die Meisten zutrauen? Sie scheint ja verzweifelt Kontakt und das Gefühl von Normalität zu erlangen. Die Einzigen, die ihr das unmöglich machen, ist ihr Umfeld.

Du hast es doch genau richtig gemacht!

Hör sie an. Wenn sie reden möchte, hör zu. Wenn nicht, bring sie auf andere Gedanken.

Alles Gute :)

Ich glaube, deine Freundin will zwar auch Trost aber auch Alltag und zurück ins Leben. Nach so etwas, möchte man nicht in jeder Sekunde daran erinnert werden, dass die Mutter gestorben ist. Stell dir vor, du wärst in der Situation, dass du um Jemanden trauerst. Und aufeinmal kommen alle auf dich zu und sagen "ach, das ist so traurig" und du willst eigentlich aufstehen und weiter machen? Was würdest du wollen? Das alle so tun, als wärst du teures Glas, dass man lieber nur in der Vitrine nett anguckt oder das man dich auf andere Gedanken bringt und versucht, wieder Freude in dein Leben zu kriegen?

sie möchte bestimmt etwas abstand gewinnen, weil es ihr garantiert sehr weh tut. am besten würdest du ihr wohl helfen, wenn du sie ganz normal behandelst, wie sonst auch. sie hat dein angebot angenommen, sich mit dir zu unterhalten. es wäre verkehrt, jetzt das gespräch auf die verstorbene zu lenken. in den nächsten tagen/wochen wird sie iwann drüber reden wollen, weil es dann aus ihr heraus brechen wird. im moment versucht sie einfach nur cool zu bleiben und die starke zu spielen. ich finde es toll, wenn du ihr auf ihrem weg hilfst.

Geh normal mit ihr um, sie möchte ja normal behandelt werden. Und nehme Rücksicht. Erzähle also nicht, wie gern du deine Mutter hast oder wie sehr du deine Familie liebst, das würde sie kränken, weil sie das ja nicht mehr hat. Finde es lieb von dir.

Matotis 24.08.2012, 00:42

ja klar sowas werde ich nicht sagen :) Danke für deine Antwort, ich werde es versuchen auch wenn es mir schwer fällt

0

Versuche nicht, irgendwas "richtig" zu machen, denn da gibt es keine Vorschriften zu befolgen. Wenn du hölzern bist, machst du es garantiert falsch.

Lass einfach dein Herz sprechen und wenn du etwas Unpassendes sagst, wird man dir verzeihen, weil du deine Gefühle nicht versteckst.

Was möchtest Du wissen?