Vor einem Verb nie ein Komma?

10 Antworten

Vielleicht meinst du die Faustregel, dass man zwischen zwei Verben immer ein Komma setzt.

Ansonsten nein.

Als er sofort, nachdem er angekommen war, weiterging, war es, folgte man der Meinung Edeltrauds, so, als sei er gar nicht gekommen.

;-)

Nee, das st Quatsch ;) Hier ein Satz, wo definitiv ein Komma vor das Verb muss:

Als die anderen schliefen, war ich noch wach.

LG, 

@BeaBeautiful

Was möchtest Du wissen?