Vor einem halben Jahr wurde Scheibenwischermotor gewechselt jetzt schon wieder kaputt. Stand angeblich komplett unter Wasser. Lt. Werkstatt kein Garantiefall?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja du kannst damit zu einer Schiedsstellle für das Kfz-Gewerbe gehen. Die Akte Rechnung musst du aber noch haben. Wenn du das der Werkstatt sagst wird sie entweder weich oder sie wähnen sich im Recht. Ob du recht bekommst weiß keiner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dies ein Sekundärschaden ist, kommt da auch keine Garantie, die auf dem Motor gegeben wurde für auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pussycat1
23.03.2016, 18:21

Danke für deine Antwort, ist für uns leider nicht mehr nachvollziehbar ob der Motor wirklich unter Wasser stand. Wurde bereits alles gereinigt. KFZ-Meister hat erst selbst gesagt, es wäre Garantiefall. Komisch ist nur das der alte Motor 10 Jahre ohne Probleme durch hielt.

0

Was möchtest Du wissen?