Vor der Abiprüfung gar nicht aufgeregt- warum?

1 Antwort

ich hab geschwankt zwischen dauerzittern und ist-doch-eh-alles-egal-mentalität. aber irgendwie hab ich die Aufregung als gutes Zeichen gesehen. das hat mir bewiesen, dass mir der ernst der Angelegenheit bewusst ist... aber du ersparst dir einfach tierischen dauerstress, wenn du dich nicht so verrückt machst wie ich. scheinst ja auch nicht grade der schlechteste Schüler zu sein ;) Gewissenhaftigkeit ist gut, aber man muss jetzt nicht 24 stunden am tag Panik schieben.

oki danke für deine Antwort :) wie waren die Prüfungen bei dir? habt ihr die Ergebnisse schon bekommen?

0
@GelberZettel

Nee die Ergebnisse kommen noch... naja. deutsch hätte besser laufen müssen. ich bin sonst immer gut gewesen in dem fach, deshalb kann ichs nicht wirklich einschätzen... unser lehrer meinte jedenfalls, wenn man auch nur um die 9 punkte rum schreibt, schreibt man schon in der gehobenen Liga. deutsch soll ziemlich hart sein T^T aber ging eigentlich von den Themen her, mein problem ist, dass ich immer nicht fertig werde :P

mathe... ja gut, war nie mein fach. aber im Verhältnis wars ganz ordentlich. Ich hab dann noch in Kunst und Englisch gemacht, was beides richtig richtig gut gelaufen ist.... also, bisschen Aufregung ist schon angebracht, andererseits sind es eben nur Klausuren. mit bisschen mehr Auswahl. ;)

0

Klassenfahrt nach England aber Angst vorm Meer, was kann ich tun?

Moin,

Morgen reise ich mit meinen Jahrgang nach Eastbourne, in England, leide aber an Thalassophobie und bin Seekrank. Ich kann mich einfach nicht ablenken, bin furchtbar ängstlich und halte diesen Gedanken nicht aus. Gibt es irgendetwas, womit ich mich ablenken kann?

...zur Frage

Philosophie-Abi: War Sokrates Skeptiker?

Ausgehend von seiner Einstellung, allem scheinbar Feststehenden gebühre eine Hinterfragung, frage ich mich, ob Sokrates nicht als Skeptiker im traditionellen Sinne dieser Formulierung, nicht den Zweifel an der Wahrnehmung oder dem Denken, sondern nur den unbegründeten Annahmen, wohl also der Kultur und den Traditionen, betreffend, gelten könne. Gibt es für diese klassische Form des Skeptizismus einen eigene begriffliche Strömung?

Weiterhin tue ich mich schwer, die Objekte des sokratischen Zweifels ontologisch einzuordnen: Betreffen sie, einmal platonisch betrachtet, die Welt der Ideen, also nur das vom Menschen Gedachte, oder auch die Welt der Dinge, die wahrhaftig sind - oder eben nur sein könnten? Oder setzt er sich gar bereits mit dem Prozess der Wahrnehmung selber auseinander, betreibt also auch schon einen Skeptizismus im moderneren Sinne und zweifelt an der Existenz der Dinge?

...zur Frage

Was kann ich gegen dolle Aufregung tun?

Ih bin Grad ziemlich aufgeregt und hab deswegen mega die Bauchschmerzen und so... Weil meine Vertauenslehrer heute meine Eltern anruft und denen vom ritzen Erzählt. Ich muss aber für die Schule lernen weil ich ne Arbeit morgen schreibe aber so wird das ja nichts... Ich brauch irgendeinen Tipp gegen die Aufregung damit ich lernen kann. Ich glaub ich Krieg hier gleich nen Nerven Zusammenbruch . Ich wusste nicht das man so aufgeregt seinen kann.

...zur Frage

Übelkeit wenn man seinem Schwarm/Freund trifft?

Hallo.. Also ich habe zwar keinen Freund doch immer wenn ich meinen Ex treffe oder weis das ich ihn begegnen werde wird mir total schlecht so das ichmich übergeben muss das find ich total schlimm den was ist wenn wir uns treffen ich dan vor ihm Kotz..e :s das wer total peinlich ich weis auch nicht warum das so ist aber es ist ein richtiges problem den er ist auf meiner schule und mir wird dan jeden morgen schlecht -.- kennt das einer ? was kann man dagegen tuhen..?

...zur Frage

Frage zur Längenkontraktion (SRT)?

Hi,

habe mal eine Frage zu folgender Aufgabe:

In einem Linearbeschleuniger wird ein Elektron auf die Geschwindigkeit v=0,6c beschleunigt. Anschließend durchfliegt es mit konstanter Geschwindigkeit eine Strecke der Länge s=9m.

Wie lange braucht das Elektron, um die Strecke zu durchfliegen?

(Lsg.: t=50ns)

Nunja.... Müsste es nicht eigentlich so sein, dass die Strecke innerhalb des Ruhesystems gleich bleibt und nur von der Erde aus die Strecke kürzer erschient, oder liege ich jetzt komplett falsch? :o

VG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?