Vor den einzelnen Disziplinen auch dehnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt drauf an, wie viel Zeit dazwischen vergeht. Wenn sich dein Körper bis zur nächsten Disziplin wieder abgekühlt hast, dann solltest du dich noch einmal aufwärmen und jeweils besonders auf die Muskelgruppen achten, die gefordert werden. Wenn du allerdings alle Disziplinen direkt hintereinander machen würdest, dann reicht ein Ganzkörper-WarmUp.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dumpii 20.09.2016, 09:19

Weiss ich, ja es vergeht zu viel Zeit zwischendurch.. muss mich deshalb davor immer Aufwärmen, weiss ich, danke. Aber auch davor dehnen bzw überhaupt dehnen? (Nach dem 800m Lauf aufjedenfall dehnen, das weiß ich ^^)

0

Hallo Dumpii,

Der Schwerpunkt dehnen kommt eigentlich nach der Kraftanstrengung.  Also Aufwärmen und leicht dehnen ist in jedem Fall richtig, aber die Dehnungsübungen,  die deine Beweglichkeit erweitern sollen, kommen erst zum Schluss... ist ja schließlich sozusagen jedesmal eine Überdehnung und die wäre kontraproduktiv vor den Kraftanstrengungen wie Weitsprung.

Also kurz gesagt, die Beine Spreizen vorher ja, aber dem Spagat erst danach weiter annähern. ;-)

Liebe Grüße und hoffentlich gibt's 'ne Siegerurkunde oder sogar Ehrenurkunde, Viel Glück 🍀 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dumpii 20.09.2016, 09:32

Danke für den Tipp. Hihi, hoffen wirs 👍

0

Was möchtest Du wissen?