Vor dem Sekreteriat alleine sitzen / Schule / Welche Rechte habe ich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die darf-die-Schule-das-Fragen sind ganz schön nervig. Den größten Blödsinn kriegen sie alleine hin, aber wehe, wenn eine Strafe deswegen droht...

In deinem Fall sehe ich in eine unzulässige Art der Strafe oder Ordnungsmaßnahme. Durch das öffentliche Stehen vor dem Sekretariat wirst du quasi an den Pranger gestellt. Damit wird deine Würde beeinträchtigt. Die Schule als öffentlich-rechtliche Einrichtung hat sich an die Vorgaben des Grundgesetzes zu halten. Ohne irgendeine spezialgesetzliche Regelung zu suchen, kann man das "Prangerverbot" unmittelbar aus dem Art. 1 GG entnehmen: "...die Würde des Menschen ist unantastbar...".

Auch die Schule muss deine Würde achten, eine bloßstellende Strafe ist damit ausgeschlossen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leisewolke
13.03.2016, 19:20

@furbo: deinem ersten Absatz kann ich voll und ganz zustimmen!. Dem Rest leider nicht.

0

Hier wird so oft gefragt, was Lehrer oder Schulleiter dürfen, aber nur selten, welche Pflichten Schüler haben und was die dürfen und eben nicht dürfen. Warum gab es denn deinetwegen eine Klassenkonferenz? Ich habe das Gefühl, dass es ganz gut für dich wäre, den Ball einfach mal flach zu halten. Ich weiß zwar nicht, was war, aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass sie sich wegen nichts verknackt haben?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ansbachdidi
10.03.2016, 20:02

Der Grund warum so oft gefragt wird welche Rechte Schüler haben ist,dass die Lehrer oft unrechtes tun,umd die Schüler sich nicht alles gefallen lassen müssen.Nebenbeibemerkt hat er ja nur GEFRAGT und sich erkundigt und hat sich nicht beschwert

1

Ich denke, dass der Grund ist, die anderen Schüler in der Pause vor Dir zu schützen, und da finde ich das völlig richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, warum sollte deine Schulleiterin das nicht dürfen ?? Du hast Mist gebaut und erhälst eine Erzieherische Massnahme. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gottesanbeterin
13.06.2016, 00:35

Das Beschriebene ist aber keine erzieherische Maßnahme, es ist genau betraqchtet Folter und oder öffentliche Bloßstellung. Was hat das denn mit Erziehung zu tun? Ist eine Schule denn ein Straflager oder eine Kaserne?

0

Eigentlich nicht... Aber es kommt manchmal an was du gemacht hast. Sei es was schlimmes dann ist sie berechtigt dazu aber wenn zBsp. Jemanden geschlagen/Getreten oder sonst was gemacht hast dann nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von catdibellagio
10.03.2016, 20:03

Ich habe sozusagen eine Straftat außerhalb der Schule gegangen. Die Schule wurde da allerdings mit rein gezogen. Halte das aber nicht für sinnvoll das ich jede Pause alleine vor dem Sekreteriat stehen soll. ALLEINE!

1

Was möchtest Du wissen?