Vor dem 25. lebensjahr von zuhause ausziehen

7 Antworten

Ja, du bist mit 18 volljährig und darfst von zu Hause ausziehen. Du hast dann Anspruch auf Unterhalt. Ggf. kannst du Wohngeld beantragen und solltest natürlich arbeiten gehen. So sieht die rechtliche Situation aus. Nun weiß ich aber, dass das in deiner Kultur nicht so leicht umzusetzen ist. Such dir am besten eine Beratungsstelle. Als Frau (ich interpretiere deinen Namen mal so :-) ) kannst du ggf. auch vorübergehend ins Frauenhaus ziehen.

Was dein Geld betrifft: Das darf dir dein Vater natürlich nicht abnehmen. Du solltest darauf bestehen, dass du es zurückbekommst. Notfalls kannst du es auch einklagen. Alles Gute!

In Deutschland ist man (deutscher Staatsbürger) mit 18 Jahren Volljährig und kann selbst entscheiden was man Tut und wo man wohnt und trägt Eigenverantwortung für sich. Die Frage ist, willst Du (jetzt schon) mit Deiner Familie "brechen", dannda kommen die Probleme auf Dich zu.

Rechtlich gesehen kannst du erst ab 18 ausziehen, und deine Eltern müssen dir (wieder rechtlich gesehen) deine erste Ausbildung finanzieren.
Dazu kommt, dass du ja wahrscheinlich den Studienplatz nicht unbedingt so ganz in der Nähe bekommen wirst, also wirst du schon deshalb wegziehen müssen.
Was du jedoch jetzt machen könntest - dich beim Jugendamt informieren. Sollten sie es als genauso dramatisch ansehen, wie du es empfindest, gäbe es die Möglichkeit, in eine Jugend-Wohngruppe zu ziehen.

Dass dein Vater dir dein erarbeitetes Geld abgenommen hat - ein Unding!
Würde ich auf jeden Fall auch ansprechen.

2

mathe gleichzeitig mit medizin studieren?

ich möchte schon seit ich klein bin ärztin werde, am liebsten im bereich neurologie. mittlerweile bin ich im 12. schuljahr und hatte im letzten zeugnis einen schnitt von 1,0. das ganze mache ich (verwunderlicher weise) ohne dafür überhaupt zu arbeiten, ich habe seit anfang des schuljahres ungefähr zwei stunden zu hause am lernen gesessen, während andere mit gleichen/ähnlichen kursen davon reden, wie wenig zeit sie doch haben. außerdem hat sich seit zwei jahren meine liebe zur mathematik immer weiter ausgeprägt... ich würde am liebsten mathe noch zum medizinstudium dazu machen, weiß aber nicht, ob das möglich ist (sowohl von den regelungen als auch vom aufwand...) weiß das zufällig einer mehr??

...zur Frage

Scheues Kaninchen zahm bekommen?

Seit einiger Zeit überlege ich mir zwei Zwergwidder aus dem Tierheim zu holen und bin mittlerweile auch von zwei niedlichen Tieren sehr angetan. Das eine ist wirklich munter und Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen, das andere verkriecht sich eher und zeigt nicht sonderlich Interesse daran sich anfassen zu lassen. Mir stellt sich nun natürlich die Frage, ob ein Kaninchen was aus unangenehmen Verhältnissen kommt und sehr scheu ist auch wieder umzupolen ist. Wäre es also möglich mit ganz viel Mühe wieder ein gutes Verhältnis zu Menschen aufzubauen oder ist eher damit zu rechen, dass es immer so bleiben wird? Die beiden sind außerdem ca. ein halbes Jahr alt falls das in irgendeiner Weise hilfreich ist.

...zur Frage

wann entwickelt man Gefühle? zu früh in eine Beziehung?

Ich habe einen netten Mann kennengelernt. Ich würde ihn mehr oder weniger perfekt nennen. Er ist charmant, liebevoll aber auch sehr schlau, weise, intelligent... Außerdem ist er wunderschön, lustig und einfach zu 100% mein Typ. Wir haben uns mittlerweile schon mehrmals getroffen, auch unseren ersten Kuss gehabt und sind schon recht früh eine Beziehung eingegangen. Er hat schon zwei mal versucht weiter als küssen zu gehen, obwohl er weiß, dass ich dass nicht möchte. Er ist selbstverständlich viel stärker als ich und ich musste mich dabei leicht gegen ihn stemmen oder besser gesagt mich widersetzen, damit nicht irgendwas passiert. Danach, sagte er aber auch dass er auf mich wartet, nicht mehr wollen würde und verhält sich mir gegenüber doch anständig.

Noch habe ich keine Gefühle für ihn und ich weiß auch nicht ob sich noch etwas entwickeln wird...

Ich bin ratlos, er ist wirklich ein Traummann, alles ist perfekt, bis auf die zwei kleinen Vorfälle...

Wisst ihr ab wann man sich verliebt? Sind wir zu früh in eine Beziehung gestartet? Was würdet ihr mir als guter Kumpel raten?

...zur Frage

Beschäftigung mit Weißbauchigel unmöglich?

Hi Community,

ich halte schon seit etwas über einem Jahr einen Weiblichen Weißbauchigel bei mir zuhause und es sollen evtl sogar mehr werden. An sich hat sie kein Problem auf die Hand genommen zu werden oder zu kuscheln. Im gegenteil, sie nimmt da ihre Pfankuchen-Entspannungspose ein und lässt es sich gut gehen.

Nun zu dem Problem, immer wenn ich sie mit auf dem Bett der Couch oder eben irgendwo auf mir habe, fängt sie an ihr Geschäft zu verrichten. Da kann ich mir eigentlich sicher sein. Das komische ist, das selbst wenn sie eigentlich "fertig" ist dann auf einmal trotzdem nochmal lust hat an Ort und Stelle nochmal aufs Klo zu gehen. Und auf den Boden würde ich mich eher ungern legen, zumal es ihr auch nicht so wirklich gefällt.

Ich könnte natürlich warten bis sie "entschärft" ist und ich im Klo etwas sehen kann, aber das ändert sich Täglich, ausserdem sind Weißbauchigel auch Nachtaktiv, was das ganze nicht gerade erleichtert.

Gibt es da etwas was ich tun kann ? Auf irgendeine weise trainieren ?

Danke schonmal im Vorraus und frohe Weihnachten :)

Disclaimer: Bitte nicht mit dem Deutschen Igel verwechseln. Weißbauchigel sind mittlerweile gängige Haustiere.

...zur Frage

Flüchtlingsklasse benimmt sich schlecht?

Hallo,

wir haben seit letztem Jahr eine Flüchtlingsklasse an unserer Schule. Am Anfang waren sie alle sehr nett, haben sich gut benommen usw. Doch mittlerweile ist das Ganze irgendwie gekippt. Die Kinder fahren mit ihren Rollern auf dem Gang herum, spielen Fußball im Gang und prügeln sich und schreien. Wenn nur eine dieser Sachen in meiner Klasse passiert, gibt es gleich Sanktionen. Verständlicher Weise. Aber wenn der Rektor oder ein Lehrer an den Kindern vorbeigeht, lächeln sie er sie nur blöd an. Die Kinder haben auch schon des öfteren versucht mir und meinen Freundinnen ein Bein zu stellen oder haben Fünftklässler angemacht. Neulich ist auch ein Mädchen mit dem Fahrrad einen Weg entlang gefahren, ich lief dahinter und dann hat sich ein vielleicht 15 jähriger einfach davor gestellt so dass das Fahrrad eine Vollbremsung machen musste und ich reingerannt bin. Außerdem rauchen da schon die 12 Jährigen Jungs. Die Mädchen und die ganz kleinen benehmen sich gut, aber die Jungs so ab etwa 11 Jahren sind richtig schlimm drauf. Außerdem sind in der Zeit seit sie da sind ja zufällig einige Elektrische Geräte verschwunden...

Am letzten Schultag habe ich gesehen, wie jeder von ihnen auf seinem Tisch einen Schokoweihnachtsmann von Lindt und ein Süßigkeitenpaket stehen hatte. Ich bin nicht neidisch oder so, weil sie mehr dürfen, aber es führt halt einfach dazu, dass wir eingeschränkt werden durch irgendwelche arroganten Kinder (genau das werden sie, wenn man ihnen alles schenkt und sie besonders behandelt).

Ich bin kein Rassist, aber ich habe Angst, dass man mir genau das vorwirft, wenn ich mich bei der Schulleitung oder sonst wo beschwere. Es gibt ein paar echt nette, aber die Mehrzahl baut nur Mist und wird quasi dafür gelobt.

Wieso ist das so, was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Bin ich bisexu. oder lesbisch?

Hi, ich glaube mittlerweile irgendwie das ich lesbisch bin, also bi steht für mich schon irgendwie fest (bin 13 und logischer weise weiblich) es ist halt so: ich habe mich jetzt schon öfter in Jungs verliebt, aber finde erwachsene Männer mit ihren körpern irgendwie abstoßend, und es könnte ja sein, das ich mich in (gleichältrige) Jungs verliebe, da diese noch ähnliche Merkmale von Frauen aufweisen, denn ich finde Frauenkörper viel attraktiver, und habe mich auch schon in ein paar Mädchen verliebt. Und auch wenn ich jetzt zum Beispiel bei einem Liebesfilm (damit meine ich keinen porno ihr perverslinge😂) sehe, das sich ein Mann und eine frau küssen, schaue ich auch nicht auf den mann, sondern eher auf die frau, und wenn meine Freundinnen von Männern schwärmen, und deren muskulöser Körper und das alles, stößt mich der Gedanke eher ab, und würde lieber von einer frau schwärmen :/ außerdem könnte ich mir keine Beziehung mit einem Mann vorstellen, und schon gar nicht, einen zu küssen, was bei einer frau eher der Fall wäre!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?