Vor, am , ein,.....

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Aphorismus von Emanuel Geibel:
"Am guten Alten in Treue halten; am kräftigen Neuen sich stärken und freuen wird niemand gereuen."

An diesem Satz wird deutlich, dass das Leben nicht so einfach ist, wie man zunächst denkt.
Verwendet man "am" als Kennzeichung des adverbialen Superlativs, wird das Adjektiv dahinter kleingeschreiben: am größten, am besten.

In dem obigen Beispiel haben wir substantivierte Adjektive im Positiv, Die werden großgeschrieben, aber auch nur die, die substantiviert wurden: Alten, Neuen
Die dazugehörigen Attribute schreibt man natürlich klein: guten, kräftigen

Bei "vor kurzem" bzw. "vor Kurzem" haben wir wieder eine der bei mir so beliebten Kann-Vorschriften.

Substantivierte Verben werden immer großgeschrieben: am Gehen, zum Laufen, mit dem Altern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
02.02.2015, 18:35

Das Wort "vor" bei dir in der ersten Zeile soll gewiss "nach" heißen.

Und "Voraus" ist richtig geschrieben. Sehr selten! Glückwunsch!

2

In den von Dir genannten Fällen ist es ein Subjektiv und wird dann natürlich groß geschrieben. Du kannst dann bei "am" immer ein an dem draus machen.

Vor Kurzem muss groß sein, da Subjektiv. Schreibst Du aber vor kurzer Zeit, so ist ja Zeit das Subjektiv und kurzer wird klein geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paulklaus
03.02.2015, 11:36

Was, bitte schön, ist ein Subjektiv ???

Ich kenne nur Subjekt und / oder Substantiv.

pk

0

Nach den von dir genannten Wörtern schreibt man immer groß. Es sei denn, nach den genannten Wörtern steht ein Adjektiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn "vor" oder "am" oder "ein" am Satzanfang steht, schreibst du es groß... ansonsten klein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amazingworld
02.02.2015, 16:38

Nein ich meine wenn man zb. Vor KURZEM sagt ?😂

0

hast du nicht gelernt, dass man alle wörter am satzanfang groß schreibt?

pisa lässt grüßen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amazingworld
02.02.2015, 16:39

Wer lesen kann, ist ganz klar im Vorteil;)

1

Weil es dann ein Substantiv ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?