Vor 9te klasse angst?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke das hängt davon ab wie schnell man versteht bzw. wie viel man lernt. Ich persönlich fand weder die 9. noch die 10. Klasse schwer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird einem bei jeder Klasse vorgeplappert. Sowas wie: "Die 2. Klasse ist viel schwierig als die erste da müsst ihr dann schon das 1 x 1 können" und am Ende des Schuljahres: "Im Vergleich zu der 2. Klasse ist die 3. Klasse so schwierig" 

Bis zur 8. hast du es ja geschafft. Geniess jetzt lieber noch die Ferien und kümmere dich während du Schule hast um die Hausaufgaben und mache im Unttericht gut mit. Notfalls kannst du dir sogar Nachhilfe holen.

Denk nicht zu viel dran und lebe einfach im Moment.

PS: Auch wenn du es warscheinlich gar nicht brauchst wünsche ich dir viel Glück! :) :) :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ElHafflo
16.08.2016, 23:34

Ist ehrlich so.

1

Das kommt natürlich auch ganz darauf an wo deine Talente liegen. Ich weiß nicht auf welcher Schule du bist, aber diese Erfahrungen sind jetzt aus dem Gymnasium. In den Sprachen bleibt es ja meistens so ziemlich das gleiche, wobei man aus  dem bloßen Grammatik lernen ja schon längst raus ist. Dass dann oft auch Lektüren Thema sind zahlt sich eigentlich ganz gut aus, man muss sich eben nur gut damit beschäftigen. (Wikipedia und Lektüreschlüssel ! ) und was das Analysieren bei Klausuren angeht am besten ein paar Vorlagen anschauen.
Da ich eher weniger der Mathe-Typ war, war es für mich schon eine Umstellung als wir anfingen Kurven zu berechnen, also Parabeln usw... Aber es heißt ja auch: Neues Thema, neues glück. Du kannst dir den Stoff dazu also ruhig schonmal anschauen wenn du dir unsicher bist.
Noch ein wichtiger Tipp: Mach dich nicht schon in der neunten zu verrückt, sondern genieße auch die Zeit in der deine Leistungen noch nicht ins Abi- Zeugnis eingehen. Was du in der neun verpatzt, kannst du in der zehn immernoch aufholen und erst danach geht's ans Abi-Punktesammeln. Dazu kann ich dir sagen, dass die neunte für mich auch nicht sehr viel anders war als die achte.
Ich wünsche dir viel Glück und WIssen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maybewrong
01.08.2016, 23:18

Ich schließe mich an. Die 9. fand ich nicht sonderlich schwerer, ich selbst bin sogar besser als in der 8. gewesen.
Als einziges kam bei uns Astronomie für ein Jahr dazu, sonst blieb es gleich an Fächern.
Bio, Chemie, Physik war auch weiterhin ziemlich das selbe. Das ein oder andere baut auf, wird dadurch aber meist noch mal wiederholt!

0

Hab erst mal keine angst und hängt dich rein ... aber im 2 Halbjahr wird es schwieriger .hab keine angst und gib dir mühe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alter wenn du die 8te locker gepackt has, wirst du die 9te rocken 

Denk doch mal Logisch :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragensind
02.08.2016, 00:20

Warum logisch ? Die 9 müsste dann ja schwieriger als die 8 sein und das heißt schlechtere Noten

0

Was möchtest Du wissen?