Wie lange ist die Kündigungsfrist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn die gesetzliche Kündigungsfrist nach § 622 Abs. 1 gilt, hast Du eine Frist von vier Wochen zum 15. oder Ende eines Monats.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hexle2
29.03.2016, 15:20

 § 622 Abs. 1 

Sorry, habe BGB vergessen

1

Wenn im Arbeitsvertrag nichts anderes vereinbart wurde und auch kein Tarifvertrag berücksichtigt werden muss, kannst du das Arbeitsverhältnis nach § 622 Abs.:1 BGB mit einer Frist von vier Wochen zum 15. oder zum Ende eines Kalendermonats kündigen.

Beachte aber, dass die Kündigung schriftlich erfolgen muss; die elektronische Form ist nicht zulässig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nach der Probezeit die gesetzlichen Vorschriften gelten, dann ist das hier § 622 BGB, also vier Wochen zum 15. oder zum Monatsletzten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die gesetzlichen, steht da doch. Ich glaube, das sind zwei Wochen zum 15. bzw. Monatsende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parhalia
29.03.2016, 14:14

Waren es bei arbeitNEHMERseitiger Kündigung dann in diesem Fall ( Probezeit ja längst vorbei ) nicht 4 Wochen zum 15. oder 1. eines Kalendermonats ?

0

Was möchtest Du wissen?