Vor 3 Tagen Loch im Zahn gebohrt. Nun Zahnschmerzen beim Kauen und Zähne putzen. Was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, es kann sein, daß der Zahn nach einer neuen Füllung schmerzt. Da gibt es zwei Möglichkeiten. Zahnschmerzen in den ersten Tagen nach einer Füllung treten sogar relativ häufig auf.
Je größer und tiefer die Karies war, desto näher kommt die Füllung an den Zahnnerv. Bei der Kariesentfernung mit den zahnärztlichen Bohrern kann es zu mechanischen Irritationen in Form von Erschütterungen oder durch entstehende Hitze kommen.
Zweitens kann es möglich sein, daß die Füllung etwas zu hoch ist, auch dann reagiert der Zahn - wegen des "Frühkontaktes" - mit Schmerzen. Besser ist es, Du läßt den Zahn noch einmal kontrollieren.
Sollten die Schmerzen allerdings schlimmer werden, dann gehe zum zahnärztlichen Notdienst.

Kann sein, dass durch das bohren der Nerv etwas frei liegt. Das merkst du durch heiß und kalt. Das legt sich mit der zeit.

Fireworkli 30.07.2016, 14:12

Danke! Gerade habe ich einen kalten Kakao getrunken und da war es unverändert.

0

Was möchtest Du wissen?