Vor 3 Monaten Unfall, Heute immer noch Schmerzen im Knie.

1 Antwort

Hallo Luckyliful,

ich habe vor 5 Monaten einen kleinen Unfall gehabt. Durch ein MRT schloss man weitere Schäden am Knie aus,sodass man dann sicher eine Dehnung der Bänder diagnostizierte. Alleine damit konnte ich 6 Wochen keinen Sport vor Schmerz machen.

Neuerdings habe ich auch wieder Probleme mit dem selben Knie. Als diese immer mal wieder fies stechenden Schmerzen nach 2 Wochen nicht verschwanden , ging ich zum Orthopäden, den ich allerdings nicht mochte bzw. er nahm mich auch irgendwie nicht sehr ernst. Auf jeden Fall überwies er mich in ein Krankenhaus in eine Sprechstunde des Chefarztes der Orthopädie/Unfallchirurgie. Ende vom Lied sind nun zwar keine Verletzungen,sondern ich habe sämtliche Sehnen etc. im Knie entzündet/gereizt, obwohl man von Außen bei mir nichts sieht. Nun habe ich Physiotherapie und all sowas. Bisher hilft es sehr gut. Physiotherapie könnte dir im Übrigen auch helfen können. Dadurch wird die Muskulatur ums Knie gestärkt/aufgebaut, sodass die Kniescheibe bei dir u.a. stabilisiert wird. Bei mir hilft es auch in sofern,dass meine Kniescheibe nicht mehr so weit nach innen rutscht,was bei mir die Schmerzen auch noch minimiert.

Also : Wenn du mit dem damaligen Arzt nicht zufrieden warst,suche dir einen anderen. Ich habe nun auch einen anderen als der,der mich beim Unfall behandelte und sogar da habe ich 1x gewechselt.

Und alleine schon,um zu wissen,was Sache ist,würde ich einen Arzt aufsuchen ;-)

Lieben Gruß & Alles Gute.

Guten Abend vor ab beachtet nicht die Fehler ich liege gerade heulend auf dem Boden mir is das 3 mal diese Woche die Knie scheibe rausge springen trotz Op?

Ich habe nun höllische schmerzen es ist dick und geschwollen und sehr warm Schmerzmittel helfen dagegen leider nichts ich kann nicht mehr laufen mich nicht mehr bewegen was soll ich tun Ct habe ich erst in 2 Wochen

...zur Frage

Kniescheibe rausgesprungen....

Gestern beim Handballspiel ist mir die Kniescheibe rausgesprungen... krankenwagen kam dann und ich musste ins krankenhaus... beim röntgen dann hat sich die kniescheibe wieder zurückgeschoben... dann haben auch die schrecklichen schmerzen aufgehört... ist es normal das ich jetz ein dickes fettes angeschwollenes knie habe? geht das wieder weg? warum kann ich nicht normal gehen? hat das folgen? das ich vll garkein handball mehr spielen kann?

Im vorraus schon mal ein großes dankeschön!

...zur Frage

Knie tut bei Kniebeugen weh, warum?

Hallo,

seit dem meine Kniescheibe das erste mal rausgesprungen ist habe ich bei beiden Knien Knieprobleme (außerdem habe ich einen Senkspreiz Plattfuß falls das was damit zu tun hat). Da bald Skifreizeit ist , versuche ich meine Knie mit Kniebeugen zu stabilisieren. Doch schon nach 3 Stück tut mein Knie höllisch weh ( ich mache die Übung richtig). Was mache ich falsch? Warum tut mein Knie immer weh und wie soll ich es jetzt stabilisieren ? Ich bin ratlos.

...zur Frage

Kniescheibe rausgesprungen, kann Knie nicht mehr beugen

Hallo mir ist vor über zwei Wochen die kniescheibe zum ersten mal rausgesprungen, hatte zwei Wochen lang eine Schiene also mein Bein War die ganze Zeit durchgestreckt. Meine Bänder sind nicht gerissen und habe auch keine prellung nur einen bluterguss. Ich Kann mein Knie aber nicht beugen, das tut so höllisch weh... :/ ist das wegen dem bluterguss? Und wisst ihr Ihr vl wie lange das dauert bis es wieder weggeht habe nächste Woche erst wieder eine Untersuchung...Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?