Vor- und Nachteile kontinentaleuropäischer Sozialstaat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, "Da könnte die Regierung doch irgendwann an Geldmangel leiden?".

Die Sozialabgaben sind Teil des BIP, spirch sie werden mit erwirtschaftet, diese Geldquelle sprudelt ständig.

Keine Regel ohne Ausnahme, wg. der geschwurbelten Produktivität.
Die steigt seit Jahrzehnten, nur hat die Politik, siehe Agenda 2010, Urheber die SPD, die Lohnentwicklung von der Produktiviät entkoppelt.
Diese und nur diese führt zu dem Desaster der zunehmenden Verarmung.

Nur blindgläubige Untertanen jubeln darüber, dass der Staat sparen müsse.

Die (europäischen) Staaten finanzieren sich durch Steuern (auch indirekte), nicht durch Sozialabgaben.

Die Sozialabgaben dienen der Finanzierung der Sozialversicherungen.

Wenn eine Regierung Geldmangel hat, dann kann sie ihre Ausgaben senken, Kredite aufnehmen. oder die Steuern erhöhen.

Gruß

Nachteile: Kostet viel (Staatsschulden), Man nimmt den Arbeitenden Geld weg, nimmt den Anreiz zu arbeiten.  

Vorteil: Die Leute verhungern nicht, es wird ihnen geholfen

teafferman 17.05.2017, 22:43

Wem bitte kostet Was viel? 

Wenn Du nicht mal Steuern und Sozialabgaben voneinander unterscheiden kannst, dann halte Dich doch bitte bei so einer Frage einfach raus. 

0

Wir arbeiten für die hohen tier und an deiner hand klebt blut von afrikanern,ausserdem wird das alles zsm brechen und mutter natur gewinnt(Zum glück) oder wir,hoffe ich aber nicht unsere Gier nach mehr wird unser Untergang sein.

Was möchtest Du wissen?