Vor- und Nachteile bei Draven vs Vayne?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Draven und Caitlyn sind meiner meinung nach die stärksten Early Adc´s.

Vayne wird nur etwas wenn man mit ihr Dodgen kann (mit der q) und wenn man einen Supp mit cc (knock up, slow, stun) hat. Z.B. Alistar. Denn Vayne braucht ihre Auto Attacks um dmg zu machen. (ihre W [Prozentualen Schaden]) Ihr Attack Speed ist im Early aber sehr low. 

Am besten mit Inbrunst spielen. (Mastery)

Draven ist ein Starker Early und Snowball Adc. Einfach q stacken und immer zwischendurch die gegner Poken. Der Supp wäre am besten mit Schild oder Speed up. Z.B. Karma oder Soraka. Denk aber dran das nach jeden einsammeln der Q deine W resetet wird. ^^

Am besten mit Bloodlust spielen. (Mastery)

Im Grunde baut man beide gleich. Man kann das Item Build verändern, aber im Grunde sind beide vom Build her gleich.

Hoffe konnte helfen. ^^

MFG. Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Draven...mit dem tyler1 build...vayne suckt im early und du wirst meistens gefckt im early und im early sind die meisten Spiele entschieden...außerdem hat sogar gosu (einer der besten vayne spieler) gesagt dass man vayne nicht zum elo aufsteigen benutzen sollte...mit draven kannst du dogar 1vs1 gut kontrollieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?