Vor- und Nachteile bei der Umgründung von Einzelunternehmen auf Personengesellschaft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst Gesellschafter aufnehmen.

d.h.:

Vorteil: Du kannst Kapital durch Abkäufe von Gesellschaftsanteile akquirieren (gut, wenn du z.B. nichts von der Bank bekommst). Durch neues Kapital kannst du dann  höhere Gewinne erzielen oder eine Pleite abwenden und / oder dir personelles Know-how mit in die Firma holen (das sonst auch Geld kosten würde). Und du teilst das Risiko auf mehrere Personen auf. Zumindest im ersten Schritt (also Außenverhältnis).

Nachteil: Du kannst nun je nach Höhe der verkauften Anteile nicht mehr selbst bestimmen und musst je nach Gesellschaftsvertrag den Gewinn teilen. Und hast ggf. komplexere gesetzliche Vorgaben zu erfüllen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorteile:

Kapitalzufuhr

Stärkung Eigenkapital

Verbesserung Bonität

Nachteile:

Andere Leute bestimmen mit

Den Gewinn hat man nicht mehr allein für sich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?