Vor- /Nachteile von spiegellosen Vollformatkameras, ähnliche Fragen waren schon da, mich interessiert die Sony Alpha 7II. Ist "mit Spiegel, Canon, etc. besser?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Spiegellose Kameras haben gegenüber den Spiegelreflexkameras den Vorteil, leichter, kleiner, leiser zu sein und wegen des sehr kurzen Auflagemaßes, lassen sich praktisch alle Altobjektive adaptieren.

Wer einen Sucher braucht, weil der bei vielen Spiegellosen wegfällt, kann sich Kameras mit elektronischem Sucher zulegen, der sogar bei schlechteren Lichtverhältnissen heller bleibt als ein optischer Sucher.

Im großen Ganzen haben die neuen Spiegellosen eigentlich nur Vorteile, ausser dass man weniger am Hals hängen hat und somit weniger Aufmerksamkeit erregt. Wer das braucht, sollte sich eine Spiegelreflex zulegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
100fff100 06.01.2016, 08:06

Danke. 1. Absatz sehr hilfreich. 2. Absatz: Klar, bekannt. 3. Absatz, insb. letzter Satz= schmunzeln. ABER ist es z. Z. nicht so, dass es nur Sony als DSLM MIT Vollformat Sensor gibt? Zögerlich bei Sony trotz spiegellos-Vollformat- Vorteile: immer nur mit Adapter benutzen, um optimales Zubehör zu nutzen zu können? Sicher, Sony - eigenes Material ist bestimmt auch ok, aber Auswahl eher klein, siehe auch z.B. Tamron,  etc.

0
torfmauke 06.01.2016, 08:37
@100fff100

Wer Vollformat sucht, hat derzeit leider noch keine Auswahl, aber das wird sicher nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Canon hat den spiegellosen Trend leider etwas verschlafen, ich habe mir dennoch ersteinmal die EOS M geholt und arbeite bei Videoaufnahme mit einem 7 Zoll Zusatzdisplay, weil das Display an der Kamera unbeweglich ist.

Zum Fotografieren muss man sich mit dem fixen Display begnügen, da ist ein großes Zusatzdisplay im Weg, aber auf dem Rig geht es.

Die Objektivauswahl bei der EOS M ist dafür riesig, es passen alle Canon Objektive /EF/EF-S mit Adapter und mit Adapter fast alle Altgläser.

1

Was möchtest Du wissen?