Von Zuhause aus den Abschluss?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hängt davon ab, ob diese Fernschule staatlich anerkannt ist und damit Prüfungen abnehmen darf oder ob es sich im eine genehmigte bzw. zugelassene Schule handelt. Im zweiten Fall meldest Du Dich zur Prüfung an einer staatlich anerkannten Schule an, denn nur diese dürfen prüfen.

Es gibt Länder, da finden die Prüfungen immer woanders statt, als dort wo man gelernt hat. Manche Menschen eignen sich Wissen ganz ohne die Schule an und gehen nur an eine solche, um sich prüfen zu lassen und somit einen Abschluss zu erhalten.

Alle staatlichen Regelschulen sind auch anerkannt und damit zur Abnahme von Prüfung berechtigt. Bei den privaten kenne ich mich in dieser Frage nicht so gut aus. Aber vermutlich gibt es auch unter denen anerkannte.

Gruß Matti

wenn du bei einer Fernschule angemeldet bist, dann bist du an einer Schule angemeldet und wenn sie einen entsprechenden Kurs anbieten, dann kannst du davon ausgehen, dass sie für die Prüfung entweder Kooperationspartner haben oder die Prüfung selbst durchführen dürfen (in eigenen Prüfungszentren).

Ansonsten würden sich ja die Lehrgänge nicht lohnen!

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?