Von zuhause abhauen? Was mitnehmen?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Abhauen ist keine Lösung, du wirst von der Polizei gesucht und dann nach Hause verfrachtet. Offenbare dich deinen Eltern mit > dem Zeugniss.

weil ich werde zu Hause geschlagen und angeschrien und darf nicht schlafen und noch vieles mehr...

dann würde ich mal Kontakt mit dem Jugendamt aufnehmen, die nehmen solche Anschuldigungen sehr ernst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens darf deine mom dich nicht schlagen Zweitens ist Schlafanzug eine Folter Methode In einen solchen fall würde ich zu irgend einer Vertrauens person gehn und alles erklären oder jugendamt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fälsch die Unterschrift, das zeigst du dann deinem Lehrer und das Zeugnis kannst du einscannen und verändern und das zeigst du dann deinen Eltern. Abhauen ist keine Lösung, wende dich ans Jugendamt und streng dich in der Schule mehr an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast du für ein Notendurchschnitt? Weglaufen ist keine Lösung. Du bleibst was weiß ich bis Nachts draußen. Du spielst die ganze Zeit mit dem Handy oder beschäftigst dich. Boom! Handy/Beschäftigung aus/abgeschlossen! Dir ist extrem langweilig und du frierst. Du suchst immer die Nähe zu deinen Haus. Du gehst im Flur und bleibst dort eine Weile. Dann gehst du hoch klingelst oder falls du es durchziehst, gehst du Montag zur Schule. Deine Eltern werden dich abfangen und/oder die Eltern haben den Klassenlehrer angerufen, ob sie dich gesehen hat. Fakt ist du wirst gefunden werden und dann denke ich das sie noch agressiver werden, weil sie so einen Aufwand haben und es so öffentlich klären müssen.

Du solltest mit einem Vertrauenslehrer/Klassenlehrer sprechen. Man kann nicht behaupten dass es nicht hilft, wenn man es noch nicht ausprobiert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu einem "Verbündeten" wie deine Oma, Tante oder auch besten Freund. Du wirst aber mittelfristig nicht um ein Gespräch mit deinen Eltern drum rum kommen.

Versuche aber erst einmal Abstand zu gewinnen und vielleicht kapieren deine Eltern dann, dass man Kinder weder schlägt noch anschreit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Jugendamt oder so. Willst du auf der Straße leben? Das Leben dort ist wirklich hart. Egal wie du dich entscheidest viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von zu Hause abhauen ist doch auch keine Lösung. Wenn deine Eltern dich schlecht behandeln, dann gehe zum Jugendamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nix...abhauen ist keine Lösung. Solltest du tatsächlich geschlagen werden (o.ä.) dann wende ich z.B. an das Jugendamt. Ansonsten steh zu deinen Noten, es gibt weitaus schlimmeres.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Siraaa
06.02.2015, 21:24
wende ich z.B. an das Jugendamt.

soll natürlich heißen: "wende dich an das Jugendamt.

Ansonsten gibt es auch noch > z.B. die "Nummer gegen Kummer". Telefonnummer findest du im Internet, bist ja sowieso gerade drin.

0

Grosseltern? oder versuch dich bei Tante(n), Onkel(n) anzuvertrauen. Zur Not hilft noch die Jugendhotline, oder Telefonseelsorge. Nummer findest du im Telefonbuch. Letztenendes dann sich der Poilzei anvertrauen, vielleicht haben die ne Lösung für dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist noch lange kein Grund. Ich bin nicht von zuhause abgehauen als meine Eltern angefangen haben mich zu schlagen und beleidigen.

Rede mit deiner Mutter darüber. Villeicht gibt es einen Grund wieso du so schlechte Noten hast. Habe ich auch getan .

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine tasche was zu essen Decke ersatz kleidung Messer .. evtl. sachen die du noch brauchst. Geh dan zur Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du wirklich nicht mehr daheim Leben willst, dann vertraue dich einen Lehrer an oder geh zum Nachbarn. Wenn du geschlagen wirst, ruf die Polizei an. Lass dich auf gar keinen Fall von deinen Eltern misshandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich mal ans Jugendamt oder wie wärs mal mit lernen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alter du bist 12 oder 13! Geh schlafen du spinnerund wenn du geschlagen wirst hat das seine gründe, hätte ich so ein kind wie dich würde ich es auch schlagen! Spass beiseite: wenn du wirkloch geschlagen wirst, geh zum jugendamt. Aber weglaufen ist dämlich, da du wahrscheinloch nichtmal weisst wohin. Irgendwann kommste wieder nach hause, und dann gibt es noch mehr ärger!

Alter finne, die jugend von heute... Und das sage ich mit meinen grade mal 17 jahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kleidung, erst hilfe kasten, geld, messer, nahrung, trinken, decke, handy mit kabel, transportmittel wie fahrrad geh aber lieber zur polizei oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das gibt ein riesen Drama !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! Sei kein Frosch. Zeig deiner Mutter das Zeugnis. Kannst du dich nicht verteidigen, wenn du zu Hause geschlagen wirst? Wenn du von zu Hause wegläufst, dann zeigst du nur, dass du ein Feigling bist . Willst du einer sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tu es bitte nicht! Es ist keine Lösung sie werden nach dir suchen (Polizei) spätestens dann MUSST du mit Ihnen reden oder wenigstens zur Polizei gehen und dann sagen warum du weg bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?