Von Zuhause abhauen (ProfessionaleAntwort)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das deutsche Jugendamt bringt dich sehr schnell zurück in die Schweiz, da hier keinerlei Zuständigkeit vorliegt!

In der Schweiz wählst Du bitte erst mal von zuhause aus die 

147

Und dann lässt Du Dich beraten. So einfach. 

Wie es dann weiter geht hängt davon ab, in welchem Kanton Du wohnst. Denn Jugendhilfe ist Individualhilfe und wird in der Schweiz auch vor Ort geleistet. Wie in D .Deshalb sind in der Schweiz die Kantone da zuständig. Und diese stellen unterschiedlich viel Geld dafür zur Verfügung. Wie bei uns in D die Bundesländer. 

Ich würde nix überstürzen und mir erstmal so einen Sozialpädagogen (aus dem Jugendtreff oder jugendwohnheim) suchen... dein Vertrauenslehrer kannst du auch ansprechen, ob du als Schweizer (wenn du kein Geld hast) überhaupt in Deutschland leben kannst (wenn ja würdest du im Jugendwohnheim landen und die gibt es auch in der Schweiz ) weiß ich nicht genau, bezweifle ich aber. Ihr nehmt ja sicher auch keine minderjährige Kinder aus de auf und schiebt Ihnen euer Steuergeld in arsch😒Mit freundlichen Grüßen 

Wenn ein Schweizer Jugednlicher von zu Hause abhaut und sich bei einem deutschen Jugendamt meldet, ist er sehr schnell wieder in der Schweiz. Dort soll es ebefalls staatliche oder kommunale Institutionen geben, die sich um Jugendliche mit Problemen kümmern.

Pfft, den Fall kenne ich jetzt so nicht.

Vermutlich wird man das Schweizer Jugendamt einschalten.

Wenn du nicht Volljährig bist, haben deine Eltern das Recht, dich von der Polizei suchen und zurückbringen zu lassen.

Ist das in der Schweiz so?

In Deutschland ist das nicht so.

0

doch in Deutschland ist es so. Schweiz Kenn ich nicht so aus.

0

Was möchtest Du wissen?