Von Zivil-Polizei angehalten..

7 Antworten

Wenn ich das höre, mir ist sowas ähnliches auch schon mal passiert...Ich war mit einem Freund im Auto unterwegs gewesen und wir wollten abends noch Alk. für eine kleiner Feier kaufen. Der besagte Kumpel fährt einen ziemlich schicken Luxuswagen. Als wir dann vom Discounter los gefahren sind haben uns etwa nach 5 Min. 2 Polizisten mit der "Kelle" zur seite gelotst. Man hat beiden schon sofort angemerkt, die wollten uns nur ärgern. Im Strengen Ton, Führerschein und Fahrzeugpapiere. Da habe ich das Handschuhe fach aufgemacht um die Tasche mit den Fahrzeugschein für meinen kumpel rauszuholen weil er in der zeit wie ein wilder sein Lappen gesucht hat..und boom. Schreit mich der eine an Aussteigen Aussteigen sofort. Ich bin ausgestiegen um boom gegen das Auto geknallt, dabei ist meine Brille auf den Boden gefallen, die haben mich durchsucht und mir dabei ziemlich weh getan, das habe ich dann auch gesagt...ich kann jahr verstehen das die das aus Selbstschutz machen mussten, aber danach haben die behauptet ich wäre nicht angeschnallt gewesen...darauf haben die dann auch so bestanden, Ich hab den 10 mal gesagt das im Auto ein Gurtsystem drinne ist, das höllisch anfängt zu piept wenn man sich nicht anschallt...sowas würden die ja nicht kennen. Dann wurde mir das auch sowas von zu Bunt, habe ich mir die Namen von denen aufgeschriebe und gesagt das ich mich beschweren werde. Dann aufeinmal hieß es nur noch, heute sind Sie gnädig beim nächsten mal....

Achja strenger Ton = die wollen mich ärgern. Ja ne is klar. Und der Spruch "sowas würden die ja nich kennen" war sicherlich nur zur allgemeinen VErständigung gedacht.

0

Falsch, dies dürfen sie nicht sofort!!! zuvor müssen sie sich vorstellen, darauf hin deine Daten überprüfen und dich dann darauf hinweisen, alle Taschen zu leeren, danach dürfen sie dich filzen. Ohne geleerte Taschen ist das verboten für die Beamten.

Nur solche Kommentare würde ich ganz schnell sein lassen, denn die sind dazu berechtigt, dich unter Verdacht zu stellen Drogen konsumiert zu haben und dann gehts auf zur Wache, Blutabnahme. Muss zwar nichts drin sein etc, jedoch ist das dann deine verlorene Zeit.

Und warum sollte es für den Beamten verboten sein, ungeleerte Taschen zu durchsuchen? Meines Wissens er folgt diese nette Aufforderung zum Eigenschutz des Beamten wie gegen Spritzen etc.

0

Wie kommst Du denn darauf, dass die Bematen die betroffene Person erst auffordern müssen die Taschen zu leeren??

Das kann im Rahmen der Eigensicherung eine ziemlich gefährliche Aufforderung sein, eine Person (die man nicht kennt) in irgendwelche Taschen greifen zu lassen (wenn man nicht weiß, was sich in den Taschen befindet).

Eine solche Regelung gibt es nicht! Wenn die Beamten zur Personendurchsuchung ermächtigt sind, können sie diese durchführen und die betroffene Person muss die Taschen nicht entleeren.

0

formal völlig korrekt - aber leider haben so junge Burschen einfach selten Takt und greifen aufgrund der eigenen Unsicherheit zu "rustikalen Maßnahmen".

Da hilft nur , ruhig bleiben. Denk dir einfach: so sehen also zwei unsichere Zivi`s aus

Fliegen, Sachen in Hosen- und Jackentaschen

hei leute :)

ich fliege bald zum ersten Mal in den Urlaub. Das Handgepäck ist ja begrenzt, also man darf ein bestimmtes Gewicht nicht überschreiten.

Meine Frage: Zählt das was man in der Hosentasche oder Jackentasche hat als Handgepäck oder wird das nicht gewogen, d.h. es ist mehr oder weniger egal wie viel man dabei hat? wie ist das bei der Lufthansa geregelt?

(das klingt jetzt vielleicht so, als würde ich planen meinen gesamten Haushalt in Jacken- und Hosentaschen mitzunehmen, aber so ist das nicht gemeint :D)

Danke an alle :)

...zur Frage

Ist eine Personenkontrolle mit Durchsuchung von der Polizei in der Öffentlichkeit rechtens?

Ich wurde am Münchner Hauptbahnhof von der Zivilpolizei an einem normalen Tag einfach so angehalten und durchsucht obwohl ich nichts gemacht habe. Sie sagten, sie müssen Personen kontrollieren. Mein Rucksack und Hosentaschen wurden nach Illegalen Gegenständen durchsucht und meine Daten wurden aufgenommen.

Meine Frage ist Jetzt: Darf die Polizei einfach ganz normale Leute durchsuchen?

...zur Frage

Dürfen die Zivis jeden einfach so durchsuchen?

Hallo zusammen,

mich beschäftigt gerade oben stehende Frage. Der Grund ist der, dass in letzter Zeit massiv Polizeikontrollen von Zivis in Mainz durchgeführt werden und dabei die Leute echt jede Taschen ausleeren müssen. Ist das so erlaubt? Das geht doch eigentlich nur durch diesen Landesbeschluss, der während dem G-Gipfel in Bayern war?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Darf die Zivilpolizei einen Fußgänger anhalten und kontrollieren?

Guten Tag,

Vor einer knappen Stunde war ich wieder meine Runde laufen. Sprich: Spazieren. Hierbei, was ich komisch fand, wurde ich kurz vor meinem Zuhause von der Zivilpolizei angehalten und kontrolliert. Diese haben nicht einmal ein konkreten Grund genannt, warum ich angehalten worden bin. Diese fragten nach meinen Ausweis. Gut, kann man machen. Fragten mich, ob ich irgendwelche Substanzen dabei habe etc. Der eine durchsuchte mich, obwohl ich eigentlich nicht zugestimmt habe, da ich mit dem anderen mich unterhalten habe. Auf der einen Seite hat der mich nicht mal gefragt. Hierbei durchsuchten diese auch meinen Geldbeutel. Außer Bankkarte, Ausweis, Krankenkarte, Führerschein, Konzernausweis und einer Quittung der Bank zum Einzahlen war nicht drinnen.

Vor langer Zeit hatte ich an einem Kreisverkehr von unserer Stadt die Teekanne fotografiert, da ich dies im Auto nie so richtig geschafft habe. Da war beispielsweise der eine Poliist dabei. Dies war auch natürlich begründet, da ich außerhalb der Stadtgrenze am Kreisverkehr war. Kann man nichts sagen.

Dabei fragten die mich auch heute, ob ich rauchen tu, woher ich gerade komme und ob ich mich mit einem Freund getroffen habe. Obwohl es denen eigentlich Latte sein kann.

Dürfen die Zivilpolizisten wirklich eine Kontrolle an Fußgängern machen, wo diese fast alles kontrollieren außer dem Ausweis? Dürfen die einfach mein Geldbeutel durchsuchen? Mich ohne zu fragen und Zustimmung durchsuchen? Aber auch einfach Just 4 Fun durchsuchen können, ohne nicht mal einen Grund zu nennen? Wenn nein, wo kann ich dies melden? Bundes- oder Landespolizei?

Dies verlief alles hier in Bayern.

...zur Frage

Darf die Polizei mich ohne jeglichen Grund durchsuchen?

Ich war vorhin am Hauptbahnhof und wartete auf eine Freundin. Ich stand draußen und war am Rauchen. Plötzlich kam die Polizei und fragte nach meinem Ausweis, Was ich aber auch verstehen kann da ich 19 bin und auch nicht wirklich so aussehe. Ich zeigte ihnen meinen Ausweis und damit war die Sache für mich eigentlich gegessen. Dann wollten die Beamten in meine Handtasche reingucken und haben an meinen Zigaretten gerochen. Auch meine Jacken Taschen wurden kontrolliert. Ich kam mir schon ziemlich ver*scht vor. Sie haben nichts bei mir gefunden und sind dann auch wieder gegangen, aber sie hatten doch überhaupt kein Grund mich zu durchsuchen? Ich meine das mit dem Ausweis kann ich nachvollziehen, aber den Rest nicht. Wenn ich einfach gesagt hätte nein sie dürfen nicht in meine Taschen gucken, was wäre dann passiert? Die können doch nicht nach Lust und Laune einfach jeden durchsuchen ohne irgendeinen Anhaltspunkt zu haben? Das eventuell junge Männer die in Gruppen unterwegs sind durchsucht werden kann man auch noch nachvollziehen, nach den Geschehnissen der letzten Wochen.
Das einzige was mir dazu einfallen würde, ist das es an meinem Namen lag (Ich bin nordafrikanischer Herkunft) und sie mich, obwohl ich weiblich und deutsche Staatsangehörige bin auch unter Verdacht hatten. Oder wäre das schon zu weit hergeholt?

...zur Frage

Bei Polizeikontrolle telefonieren?

Hallo

Ich wurde heute von einem zivilen Plizeiauto angehalten und die beamten waren auch zivil gekleidet. Sie haben nach meinem Ausweis gefragt und ich habe daraufhin nach ihren dienstausweis gefragt doch er wollte es mir erst zeigen nachdem ich ihn meinen ausweis gezeigt habe. Daraufhin wollte ich die 110 anrufen doch der beamte hat mich nicht gelassen. Ich dürfe nicht telefonieren er möchte meine hände auf dem lenkrad sehen. Danach hat sich sich alles geklärt er war wirklich polizist und ich habe auch nach der kontrolle die 110 angerufen und die haben mir den nummernschild von dem fahrzeug als polizeiwagen bestätigt.

meine frage jetzt: Muss ich meinen ausweis zeigen wenn ich nicht vorher seinen ausweis gesehen habe, bzw. darf ich telefonieren während der kontrolle.

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?