Von woher weiß man sein Sternzeichen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Tabea hatte es gezeigt...,
nicht die Sternzeichen sind relevant - vergiss am besten alles, was du darüber liest - astrologisch sind nur die Tierkreiszeichen aussagefähig. Gleich dazu... das Tierkreiszeichen ist absolut(!) überschätzt!

Klar, Laien stürzen  sich zu gerne darauf, weil es so einfach klingt - stimmt aber leider in den seltensten Fällen. Die bekannten Tierkreiszeicheneigenschaften muss der Native (die jeweilige Person) erst noch in seinem Leben realisieren. Das gelingt ihm ein Leben lang nur durch das ständige Reifen und Erwachsenwerden,
Wenn es dir um astrologische Aussagen zu dir geht - lass dir eine Horoskop machen, die Zeichenaussagen alleine sagen wirklich nischt Interessantes - oft sogar Falsches! :- )


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naiver
24.08.2016, 06:50

Hallo dasder...., herzlichen Dank dir für deine Auszeichnung! :- )

0

Das ergibt sich aus dem Zeitraum, in dem du geboren wurdest. Also nicht falsch verstehen: der Zeitpunkt an dem du geboren wurdest liegt in einem bestimmten zeitraum, der zu einem Sternzeichen gehört.

im Internet findest du die Einteilungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muß einfach wissen, an welchem Datum man Geburtstag hat. Der Rest ist festgelegt, auch wenn das zugegebener Maßen ziemlich willkürlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anhand seines Geburtsdatums. Die Sternzeichen sind verschiedenden Zeiträumen zugeordnet. Du kannst einfach mal googeln unter welchem Sternzeichen dein Geburtsdatum zugedornet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In fast jeder Zeitschrift und Tageszeitung findest du dein Horoskop. Dort siehst du welches Sternbild zu deinem Geburtstag gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

durch den geburtstag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?