Von wo kommt der Schleim beim Schnupfen her?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dieser Schleim hat die Funktion, die eingedrungenen Erreger (Bakterien, Viren) auf dem schnellsten Wege wieder hinaus zu befördern, damit der Körper nicht krank wird. Der Schleim wird in der Nasenschleimhaut (daher der Name) gebildet und ist anfangs noch ziemlich klar. Eine Hilfe ist das Spülen von Salzwasser (lauwarmes Wasser + etwas Kochsalz "hochziehen" und wieder ausspucken. Kann beliebig wiederholt werden.

Was möchtest Du wissen?