von wo kammen die illyrer in den balkan

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Illyrer siedelten sich, wie Ausgrabungen zeigen, im 5. und 4. Jahrhundert v. Christus im Nordwesten der Balkanhalbinsel und in Unteritalien an.

questionaire 04.02.2010, 18:59

Seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. kamen die Händler der griechischen Städte mit Illyrern in Kontakt die als Piraten sehr gefürchtet waren. Deren politische Zentren waren in der Nähe der heutigen Städte Durres und Skutari . 228 v. Chr. kamen sie in die Abhängigkeit Roms und wurden unter Caesar dem Reich angegliedert. Mit dem Erreichen der Donaugrenze unter Augustus wurden die Provinzen Dalmatia und Pannonia geschaffen. Nach einem Aufstand 9 v. Chr. setzte eine intensive Romanisierung ein. Die Armee des spätrömischen Reiches bestand zu grossen Teilen aus diesen romanisierten Illyrern. Mehrere römische Kaiser waren Illyrer z.B. Claudius II. Gothicus Aurelian Probus Diokletian und Constantin .

Nach dem Einfall der Slawen ging die illyrische Vorbevölkerung wie auch die Thraker im Laufe weniger Jahrhunderte in den Südslawen auf.

0

Was möchtest Du wissen?