Von Windows XP zurück auf Windows Vista - Product Key hinten auf dem Laptop, aber was nun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Um Windows Vista wiederherzustellen, brauchst du eine CD oder das Setup Programm. Das Service Pack hilft nicht beim installieren.

Das ich eine CD brauche, weiß ich selber. Nur wie/womit kann ich die erstellen?

0

Du musst dir über Google eine DVD (ISO-Datei) von "Windows Vista Ultimate x86" oder "Windows Vista Ultimate x64" herunterladen (Je nachdem ob 32bit oder 64bit von dir gewünscht)

Ja, richtig: Du hast nen Home Premium Lizenzkey, aber du wirst nirgendwo eine Home Premium DVD zum Download finden. - Macht aber nichts, da die Vista Ultimate alle Versionen enthält. Sobald du also deine Home Premium Seriennummer im Setup von der Vista Ultimate CD eingibst wird automatisch auch nur die Home Premium (von der Ultimate-DVD) installiert.

Einen "offiziellen" Download der DVD gibt es meines Wissens nicht, ist ne rechtliche Grauzone. Daher Download-Link per geschickter Google-Suche finden (Denn einen legalen Key hast du ja).

PS: Wobei ich eigentlich empfehlen würde für ~30 Euro eine legale Windows 7-Version von www.pcfritz.de zu kaufen. (Inkl. CD ;) ) - Denn Windows 7 läuft bedeutend fixer als Vista und bei 30€ kann man wirklich nicht meckern...

0

Vielen Dank, für die Antwort. Klingt schon mal sehr hilfreich. Nun habe ich aber noch ein paar Fragen, woher bekomme ich bei Google die ISO-Datei? Kannst du mir vielleicht einen Link schicken? Und wenn ich dann diese Datei habe, geht es auch, dass ich diese nicht von einer DVD starte, sondern von einem USB-Stick? Und falls ja, wie genau gehe ich dann weiter vor?

Vielen Dank im Vorraus.

P.S. : Ich selber benutze auch Win7, aber hier geht es nicht um mich, und die Person hätte gerne ihr Vista wieder, weil sie damit wenigstens umgehen kann. :D

0
@lilli96

Probiere doch mal diese Google Suche:

  • download Windows Vista Ultimate x86 ISO german
0
@4eversr

Danke, das werde ich. Momentan ist Win-XP 32-Bit drauf. Sollte dann wieder 32-Bit drauf, oder 64-Bit?

0
@lilli96

64bit macht nur dann Sinn, wenn min. 4GB Arbeitsspeicher verbaut sind.

Ansonsten fährst du mit 32bit besser, da du dann auch ältere Drucker/Scanner/etc. mit 32bit Treibern noch benutzen kannst, während ein 64bit Betriebssystem zwangsweise 64bit Treiber für sämtliche Hardware benötigt (und die gibt es häufig für ältere Geräte nicht).

1

Was möchtest Du wissen?