Von Windows XP auf Windows 7 umrüsten fehlerhaft, wer kann bitte dringend helfen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Du musst ne Neuinstallation machen. Upgrade geht nicht. Denk daran 64 Bit zu installieren, wenn es die CPU kann

... Naja ! ... würde sagen .. mach erst mal eine Datensicherung .. von dem was du dringend brauchst .. kopieren auf externe Festplatte .. und dann die Platte putzen mit Zero-Format .. dann ist das XP nämlich weg .. und auch mögliche Virus-Infektionen .. dann kannst du mit Win 7 installieren .. ohne Fehlermeldung ...

Sicher?
Daten sind gesichert.
Und wie richtig entfernen?

0
@chickengockel

... ich mach das Platte putzen mit einer LIVE-CD von LINUX .. aber es gibt auch solche Putz-Programme für Windows .. schau mal rein bei .. ' chip.de ' .. was du da findest ...

0
Nächste interessante Frage

Win 7 installation lässt sich nicht starten (auf win xp)

Mein OPA hatte auch mal Ein Windows XP Computer aber bei ihm könnte man auch kein Windows 7 installieren! Weil der Speicher zu klein und das System zu alt war. Also XP ist gut aber wenn man kann sollte man sich ein neuen PC holen mit Windows 10! Damit kommen auf Opas zurecht! Zumindest meiner! :D

Wenn dir Microsoft mit W7 nicht hilft, gibt es unter "Mint download" ein modernes gut ausgestattetes Betriebssystem als kostenfreie Vollversion - welches sogar W10 blass aussehen lässt. 2 GB RAM reichen bereits völlig. Die Installation und Bedienung ist kinderleicht, es ist alles an Bord was ich benötige. Infos bei YT und www.decocode.de

Hallo

Du schreibst von einer Win 7 CD. Bitte mal ganz ehrlich: Benutzt Du die Original DVD? Win XP war noch mit einer Copie möglich. Bei Win 7 ist das nicht mehr der Fall. 

Habe die version online gekauft und dann die ISO Datei auf DVD gebrannt

0

So etwas kommt, wenn die CD fehlerhaft ist, oder wenn die Festplatte einen schreib-lesefehler hat. Teste die CD und teste die Festplatte. Dann die Festplatte am besten mit einem Testprogramm neu formatieren ... und dann nochmals mit der Windows 7 installation. Es kann auch sein, dass Dein Computer einen bestimmten Treiber braucht, den Du nicht auf der CD hast .. dann musst Du beim Support vom Computer nachfragen.  

Da kann Dir hier niemand helfen. Ich weiss zum Beispiel viel zu wenig über Deinen Kasten, als dass ich auch nur irgend etwas vermuten könnte. Vielleicht sind schlichtweg die Mindestanforderungen nicht erfüllt.

Intel Pentium CPU 3 GHZ, 4 GB RAM sollte doch eigentlich gehen

0
@chickengockel

Ja sollte eigentlich gehen ... aber Dein Kasten ist schon etwas alt ... vielleicht hat er schlichtweg einen Schreib-Lesefehler auf der Festplatte.  Auch kann es sein, dass die selbstgebrannte Installations CD irgend einen Fehler hat. Das was die Installation von Windows als angeblichen Fehler angibt stimmt nicht immer mit der Realität überein ... oftmals ist der angezeigte "Fehler" ein Folgefehler von einem ganz anderen Fehler. Deshalb musst Du jetzt erst einmal die Festplatte testen und auch die Installations-CD ... 

0

Der Support von Microsoft auf dem XP wurde eingestellt. Heißt: Viren können sich leicht einschleichen und die allgemeine Sicherheit ist niedrig. Auf Windows 7 zu updaten ist unwahrscheinlich, da die meisten Rechner 2GB Ram besitzen und das für Windows 7 nicht reicht! Tipp: Neuer PC!

Hab 4 GB RAM

0
@chickengockel

Trotzdem empfehl ich dir einen neuen PC. Er läuft einfach viel schneller. Einen normalen Windows 7 Rechner bekommst du ab 100€. Wenn du einen Gaming PC willst gehts ab 400€ los

0
@chickengockel

- Hatte mal den Fall einer defekten DVD, das führte auch zu Installationsabbruch.

- Kannst du die Systemfestplatte neu partitionieren und formatieren? (Nicht Schnellformatierung)

0

Kollege hatte auch ne lange Zeit nur XP am laufen , da er das besser fand und er hat auch nen guten PC. soll heißen nicht jeder hat nen schlechten PC

0

@Gomze .. bitte höre auf mit dieser Viren-hysterie. Der Fragesteller will auf seinem Computer Windows 7 NEU installieren ... dabei interessieren die eingebildeten Viren niemanden mehr. Es ist auch völliger Unfug, wenn man sich einbildet, dass Windows XP "gefährlich" ist  ... das ist völliger Quatsch. Beim Geschwätz über diese angebliche Virengefahr geht es nur darum, die Leute zum Kaufen von einem neueren Betriebssystem zu bringen.

1
@azervo

Leider muss ich dir da widersprechen. Zwar ist XP nicht grundsätzlich unsicher, jedoch wurde der Support (sprich Sicherheitsupdates) eingestellt. Wer XP als bessere Schreibmaschine verwendet oder Spiele spielt ist sicher. Wer jedoch damit heute ins Internet geht, fährt immer mit der Gefahr sich einen Virus einzufangen. Da ich selbst PC-Techniker bin und schon einige Fälle hatte, ist das einfach eine Tatsache.

1
@heiserfeger77

Höre bitte endlich mit dem Schwachsinn vom "Windows-Support" auf ... den gab und gibt es nicht. MS ist eine von den Drecksfirmen, die gar keinen Support,, für normale Nutzer leisten ... nur Wirrköpfe, die einen Supportvertrag mit Microsoft abschliessen, können auch nur auf eine Antwort, auf ihre "Supportanfragen" hoffen ... andere Leute werden mit FAQ Seiten abgewimmelt bzw zum OEM Manufacturer geschickt, der auch keinen Support für Windows leisten kann, weil er gar keinen Einfluss, auf den Programmcode hat.

Es gibt so ca weniger als 100 Programmcodes, die man für "Viren" ausnützen kann ... in über 10 Jahren sind die alle blockiert worden ... das Problem von "Virenschutzprogrammen" ist es nicht, "Viren" zu identifizieren, sondern es ist ein Problem neue Programme zu identifizieren, die solchen Programmcode nutzen, um etwas zu machen, was kein "Virus" ist, weil jedes Programm Programm-Code enthällt, der für "Viren" genützt werden kann.

Windows XP ist genauso sicher, wie jedes andere Betriebssystem .. wahrscheinlich sogar sicherer, wie die neueren, weil eventelle Fehler jahrelang ausgemertzt worden sind und weil irgendwelche Spinner, die angeblich "Viren" programmieren gar kein Interesse mehr daran haben, dafür irgendwelche "Computer-Viren" zu "entwickeln".     

0

Hast du > = 2 GB RAM?

4 GB

0
@chickengockel

- Hatte mal ne drfekte DVD, die führte auch zu Installationsabbruch.

- Partitioniere und formatiere die Festplatte neu (nicht Schnellformatierung)

1
@WosIsLos

Schnellformatierung macht die Installations-CD swieso normalerweise nicht.

0

Prozessor? RAM?

4 GB RAM, Prozessor weiß ich jetzt nicht genau. Aber PC ist tauglich laut Test

0

Deine Hardware ist wahrscheinlich veraltet.

Richtig, aber für Win 7 tauglich. Das habe ich mit ner Software geprüft

0

hat doch CD geschrieben

0

Was möchtest Du wissen?