Von Windows 7 auf Linix debian zugreifen!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich habe mich schon einige Monate nicht mehr mit dem Thema befasst und kann nicht mit Sicherheit sagen, dass es noch keine besseren Möglichkeiten gibt:

Mitte vergangenen Jahres gab es für meinen Fall (Windows7 64bit --> EXT4-Partition) nur die Möglichkeit mit dem Programm: Ext2Read (Anders als der Name vermuten lässt, beherrscht das Programm auch EXT3 und EXT4 Dateisysteme).

Die anderen waren entweder nicht in der Lage mit EXT4 umzugehen oder es wurde versucht einen richtigen (IFS-) Treiber in Windows zu laden (nur für 32bit).

.

Eine Auflistung von Programmen findet man auf folgender Seite:

http://wiki.ubuntuusers.de/Linux-Partitionen_unter_Windows?highlight=ext2read

(Ich hab mal eine Markierung auf EXT2Read gesetzt.)

Du brauchst einen Smb bzw Samba-Server. Einen Link für Debian habe ich grad nicht zur Hand, aber Ubuntu ist ja ähnlich:

http://wiki.ubuntuusers.de/Samba

derMeier 13.01.2012, 22:08

ein SMB Server wird in dem Fall wohl nicht viel helfen, da sich die Betriebssysteme allem Anschein nach im Dual-System auf einer Maschine befinden. - Wenn man WIndows gestartet hat, ist der Samba-Server vom anderen Betriebssystem nicht aktiv.

0

Windows 7 unterstützt keine ext2, ext3 bzw. ext4 Formate, die Linux verwendet, andersherum unterstützt Linux aber NTFS bzw. FAT32, welches in Windows zum einsatz kommt, Schlussfolgerung:

(Windows -> Linux) = nicht möglich (Linux -> Windows) = möglich

Foerster1973 13.01.2012, 19:15

Seltsam. Dann muss ich was falsch machen. Ich greife sehr oft von Windows auf Linux zu.

0

Was möchtest Du wissen?