Von Windows 7 86 zu Windows 7 64, was muss man beachten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein neuer Rechner wird ohne Probleme mit Windows 7 64 Bit zurecht kommen.

Der Unterschied zwischen 64 Bit und 32 Bit liegt nur in der Verwaltung des Arbeitsspeichers. 32 Bit Systeme können aufgrund der Architektur nicht mehr als 4GB Arbeitsspeicher verwalten.

Am besten wäre es erst die neue Hardware einzubauen und dann erst Win 7 zu installieren, dadurch hast du ein sauberes System und keine Treiberleichen

Installiere es einfach

Was möchtest Du wissen?