von windows 10 auf windows 7 zurücksetzen nach 30 Tagen?

4 Antworten

Hallo,

Unter Windows 7 kannst du ein Systemimage mit allen Daten erstellen und daraus notfalls dein System 1:1 wiederherstellen. Diese sogenannte  Systemsicherung wird bei Bedarf manuell mit dem Befehl sdclt.exe initiiert. Dabei öffnet sich das Fenster Sichern und Wiederherstellen. Damit lässt sich dann u.a. das Systemabbild erstellen. Generell kann man zusätzliche Laufwerke dabei integrieren, also neben dem eigentlichen System auch alle weitere Daten sichern.

Die Wiederherstellung kannst du, falls dir Windows 10 nicht gefällt,  über deine Windows 7-Installations-DVD starten.

LG Culles

Du musst Win 7 neu installieren, vorher Deine eigenen Daten sichern. Alle Programme müssen neu installiert werden.

Richti wäre gewesen, wenn Du vor Win 10 ein Systemimage von Win 7 angelegt hättest, dann hättest Du Win 7 in kürzester Zeit komplett zurück - also beim nächsten Mal besser informieren...

ich habs ja noch nicht gemacht^^ 

1

Bei mir ist während der Installation auf Windows 10 etwas schief gelaufen. Ich konnte problemlos auf Win 7 zurückgehen. Anschließend wieder auf Win 10 und bin dabei geblieben. Allerdings ohne CD sondern über die Online-Option.
LG

Was möchtest Du wissen?