Von Windows 10 auf Windows 7 downgraden ohne Daten zu verlieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Warum immer diese downgraderei , das bringt in der Regel nur Probleme.

Über kurz oder lang wird man sich für windows 10 entscheiden müssen außer man will weiterhin auf Neuerungen  verzichten .

windows 10,ist  ein modernes Betriebssystem, für die nächste  Zukunft gerüstet 

in nächster Zukunft werden die Hersteller nur noch Treiber , Geräte und Programme entwickeln für windows 10

Zudem kommt ein Zwangsupdate  da wird von 10 auf 0 runtergezählt und windows 10 gnadenlos installiert.

Microsoft jubelt deswegen , 

http://www.teltarif.de/windows-10-update-pflicht/news/61608.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von halloo13
27.02.2016, 12:36

Man kann dieses Update einfach ausblenden lassen und das Windows 10 Tool deinstallieren unter 7/8.1. Denn icht jeder mag eine Kombination auf 7 und 8. Da bleiben die Menschen lieber bei ihrem Vertrauten Windows. Außerdem gab es wohl schon damals einen Grund warum die Nutzer nicht auf Windows 8 (=> das ja auch so unglaublich modern sein sollte....) umgestiegen sind

0
Kommentar von rotweisrotweis
27.02.2016, 12:49

Ich habe das Problem dass meine Intel hd graphics 3000 nicht mit win10 richtig kompatibel ist, d.h. ich hab einen circa 30-60s blackscreen vor jedem Hochfahren meines Laptops

0

Nein. Du kannst auch einfach in die Windows 10 Systemeinstellungen gehen und dann auf Update und Wdh. und dann auf Wiederherstellung und dann auf "Zu Windows 7 zurückkehren". Da macht Windows automatisch ein Downgrade ohen Datenverlust.

Lg
halloo13

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninamann1
27.02.2016, 12:37

nur die ersten 30 Tage nach den upgrade

0

Was möchtest Du wissen?