Von Win7 SP3 zurück zu SP1?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich besaß Photoshop auf meinem Windows 7 Rechner mit Service Pack 3. Ich weiß nicht woher du deine Informationen hast, aber man verlangt kein Service Pack 1 , dass ist aus vielerlei Gründen schon unlogisch ;)

Da es auch keinen Unterschied macht was für ein Pack du jetzt hast, da ein Service Pack nur Updates, die bereits veröffentlicht sind, nochmal bündelt.

Folglich wirst du dir jetzt denken : Oh, dann müsste  ich ja bereits installierte Updates entfernen ? Aber natürlich ! Jeder Geschäftskunde hat die Rechner vorher von Service Pack 3 befreit und auf 1 umgerüstet :D

Also alles quatsch, zumal Windows keine Updates veröffentlicht die in irgendeiner weise eine Inkompatibilität zu irgendwelchen Programmen verursacht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von farian9219
08.12.2015, 08:16

hallo lawinex, vielen dank für die antwort. jetzt kommts: diese aussage habe ich vom adobe support, die sich via fernwartung auf meinem pc umschauten und mir obige service pack 1 - meldung gaben. daß das alles "skurril" ist dachte ich mir schon.
werde also, wie mir nun ein kollege riet, auf win10 hochrüsten damit ich die cloud zum laufen bekomme.
es ist, nebenbei, ganz interessant, die system requirements von adobe cc zu lesen. nicht wenige einschränkungen und auf einigen systemen läuft der rolls royce von adobe gar nicht.
danke nochmals!

0

Von Windows7 gibt es kein Servicepack3. Hat es noch nie gegeben. SP1 ist das einzige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?