Von wem stammt das Schimpfwort: "Saupreiss"?

4 Antworten

Lebevoll oder nicht, manches überträgt sich gerne auf die nächste Generation. Ich kann mich an einer Karikatur erinnern, ein Ur-Bayer mit Gamsbart-Hut, nebenan ein Paar, fein angezogen. Der Bayer murmelte: Saupreiss dammischer, die Übersetzung lautete: Urlauber mit Dame. Nix für Ungut, etwas Spaß darf in unseren politisch ach-so-korrekten Zeiten erlaubt sein, oder etwa nicht?

Das Wort Saupreiss kommt wortwörtlich von Sau (das Schwein) und Preuße (das Preußenreich), denn als die Preussen über Bayern hergefallen sind haben die Preussen unter anderem sämtliche Schweine verzehrt. Über den Unmut dieses Zustandes haben die Bayern fortan die Preußen als Saupreussen bezeichnet. Na ja, mehr oder weniger. Jedenfalls kommt der Ausdruck genau aus diesem Grund da her.

so bezeichnet ein bayer alle menschen, die außerhalb bayerns leben (v.a. weiter nördlich)^^

Was möchtest Du wissen?