Von welcher Seite piekst man ein Ei vor dem kochen an, damit es nicht platzt?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Stumpfe Seite 88%
Egal 5%
Spitze Seite 5%

9 Antworten

Ich piekse die Eier nur im Eierkocher an der stumpfen Seite. Wenn ich sie in Wasser auf dem Herd koche, das gebe ich etwas Essig in das Kochwasser. Sollte eines aufspringen, gerinnt durch den Essig das Eiweiß sofort und dichtet den Riss ab.

Stumpfe Seite

Kein Ei ist richtig gleichförmig. An der stumpfen Seite ist die Luftblase. Aber du kannst auch einen Schuss Essig ins wasser geben, dann platzen sie auch nicht. Tut dem Geschmack auch nichts.

? Verändert Essig den Druck im Ei???

0
@Karolus3

genau richtig Karolus3. Oder es tritt erst gar kein Eiweß aus.

0
@Pauli1965

Es platzt trotzdem, wenn es will :-) - aber das Eiweiß gerinnt augenblicklich.

0
Stumpfe Seite

Ich kenn es von der stumpfen Seite und meistens klappt das auch. Man kann aber auch noch etwas Essig ins Kochwasser geben, das hilft auch.

Was möchtest Du wissen?