von welchen organen im Körper denkt und fühlt mann also welche sind dafür verantwortlich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Gehirn ist das Organ, mit dem wir denken und fühlen.

Alle anderen Organe beeinflussen das Gehirn zwar auch durch ihre Funktion und unser Gesundheitszustand hat natürlich auch Auswirkungen auf die Gehirntätigkeit, aber die eigentliche Denkarbeit tut das Gehirn.

Das ist sozusagen der Zentralcomputer in unserem Körper. 

Also auf jeden Fall ist das Gehirn für beides verantwortlich. Für das denken ist das Großhirn verantwortlich da es Informationen aufnimmt, weiterleitet und verarbeitet. Für das Fühlen (ich gehe davon aus du meinst nicht das physische Fühlen sondern auf mentaler Ebene) hätte ich gesagt ist das Zwischenhirn , da dies die Schnittstelle zwischen Nerven- und Hormonsystem ist und weil die Hormone die körperlichen Symptome von gefühlen wie z.B. das Weinen hervorrufen aber die Informationen die diese Hormonausschüttungen (also Gefühle) verursachen eigentlich im Gehirn verarbeitet wurden und somit das "Gefühl" ausgelöst haben.

Falls du das physische Fühlen gemeint hast ist dafür die Haut und das Nervensystem verantwortlich.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Mfg, Chipster.

Das einzige Organ zum Denken und zur Bearbeitung von Gefühlen ist das Gehirn. Wenn du Hirntod bist geht gar nix mehr, alle anderen Organe stellen dann die Arbeit ein. Das besteht dann höchstens die Möglichkeit den Körper künstlich am "Leben" zu halten. Beispielsweise weil man ein frisches Organ vom Toten zur Transplantation brauch.
Was denkst du denn wie das sonst funktioniert? Hirn Tod, Bauch sagt: "Sch**ß drauf, wir schaffen das auch alleine!" ?

Manche Frauen sagen, Männer würden nur mit ihrem Ding denken. Ich würde das Gehirn sagen. Die Wahrheit liegt vielleicht irgendwo dazwischen.

denkt: das Gehirn

fühlt: die Haut mit Meldung ans Gehirn .. also ohne Gehirn fühlst du auch nichts im eigentlichen Sinne

Was möchtest Du wissen?