Von welchen Lebensmitteln kriegt man am ehesten Pickel?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo wazzp!

Pickel bekommt man leider durch einige leckere Lebensmittel.

Man sollte nicht nur besonders fettige, sondern auch Lebensmittel mit vielen Kohlenhydraten meiden. Diese lassen den Blutzuckerspiegel nämlich schnell ansteigen. Der regelmäßige Verzehr führt schließlich zu Pickeln.

Zu diesen Lebensmitteln gehören Zucker, Hülsenfrüchte, Backwaren aus Weißmehl, auch einige Obst- und Gemüsesorten und Junkfood wie Pizza, Burger, Pommes und Softdrinks.


Natürlich gehören Süßwaren auch dazu. Besonders Schokolade, da sie nicht nur ungesund an sich ist, sondern die Hormone noch verrückter spielen lässt, als schon sowieso. Allerdings gehören dazu auch Chips. Sie bestehen zum Teil aus Kartoffeln, diese zum großen Teil aus Kohlenhydraten und diese sind wie gesagt schlecht für deine Haut, das Gleiche gild für Reis.


Das heiß, vieles was eigentlich total lecker ist und manches für deinen restlichen Körper eigentlich gesund ist, sind schlecht für deine Haut. So solltest du keinen Falls auf Kartoffeln und sonstiges Obst und Gemüse verzichten.


Auch Milchprodukte können Pickel hervorrufen. Versuche sie eher zu meiden. Das heißt aber nicht, dass du gar keine Milchprodukte zu dir nehmen darfst.


Aber natürlich gibt es auch einige Produkte, die gut gegen Pickel sind.

Dazu gehören Wasserhaltige Produkte, besonders Wasserhaltiges Obst und Gemüse wie Gurken.

Zu den guten Produkten zählen dann auch noch Eier, Vollkorn haltige anstatt weißmehlige Produkte, Salat und Fisch. Auch Fleisch ist relativ gut, allerdings nur in Maßen.


Das allerbeste was du allerdings zu dir nehmen kannst ist einfaches Wasser und davon am besten viel.


Generell nochmal zu den Produkten, die Pickel hervorrufen. Natürlich kannst du noch das ein oder andere Mal diese Produkte zu dir nehmen, allerdings nur selten(er).


Alles Gute!

LG-BurjKhalifa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wazzp
16.08.2016, 22:02

Das war unglaublich hilfreich danke!

0

Mir ist das tatsächlich einmal bei einem Urlaub in Belgien aufgefallen, wo man ja an allen Ecken und Enden über Pommes stolpert. Nach 3 Tagen Belgien ist meine Haut regelrecht aufgeblüht. Also gilt es in meinem Fall für frittiertes Essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Lebensmittel von denen man Pickel bekommt. Senf soll dazu gehören. Aber das kommt auch auf die Person an und auf was sie reagiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Süßigkeiten generell, andere Sachen die sich nicht als gerade gesund gelten und fettig sind wie Burger, Pommes, Chips. Aber auch Milch und Milchprodukte führen zu unreiner Haut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Obst verursacht wegen der Säure um den Mund herum Pickel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fettige Sachen wie chips oder allgemein Süßigkeiten. Das heißt ja jetzt nicht das du es nicht mehr essen sollst , du sollst einfach nicht übertreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schlecht: fetthaltige und zuckerhaltige

gut: Obst, Gemüse, Haferflocken,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schokolade kann Pickel machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?