Von welchen Faktoren hängt die Größe der Van-der-Waal-Kräfte ab?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ähm das liegt an der länge der alkan ketten [also c-c-c-c (Butan)hat weniger als c-c-c-c-c-c-c-c (octan)] heist um so länger diese ketten um so mehr VDW kräfte kommen zu stande. [hoffe das das jetzt richtig so ist.. chemie kenntnisse sind schon bei dem thema nen bissl eingerostet]

PS: bei den ketten hab ich jetzt die H's weggelssen denk aber mal du weißt wie die da dran sitzen.

verzeih die Rechtschreibung/Grammatik .. bin freier Künstler was das angeht.

0

Zwischen den einzelnen Molekülen herrschen schwache Anziehungskräfte, die sog. Van-der-Waals-Kräfte. Sie sind umso stärker, je länger die Ketten (Kohlenwasserstoffe) bzw. Moleküle werden, da dieOberfläche größer wird.

Je großer dass Teilchen desto großer die Van der Waals Kräfte

Was möchtest Du wissen?