Von welchen Einkunftsarten dürfen WBK abgezogen werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Von den Überschusseinkunftarten

  • nichtselbständige Arbeit (pauschal 1.000,- € p.a., mehr wäre nachzuweisen)
  • Vermietung und Verpachtung
  • Kapitalvermögen (pauschal 801,- €, keine inviduellen WBK!)
  • sonstige Einkünfte wie z.B. Renten (102,- €).
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?