Von welchen Eigenschaften hängt die Wasserlöslichkeit von Kohlenhydraten ab?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Primär von der Molekülgröße; die Einfach- und Zweifachzucker lösen sich alle sehr gut (mit ein bißchen unvorhersagbarer Variation, z.B. ist Lactose nur mäßig löslich), Stärke löst sich dagegen schlecht (in heißem Wasser quillt sie und bildet ein Gel, das ist aber was anderes als eine Lösung), und Cellulose so gut wie gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?