Von welchem Faktoren hängt es ab wie schnell man ein Buch Lesen kann?

5 Antworten

Übung, irgendwann liest du nicht mehr jeden Buchstaben/Wort einzeln, sondern sagst mehr oder weniger automatisch voraus, welches Wort das nächste sein muss und scannst nur noch Anfangs- und Endbuchstaben (ausser bei ungewöhnlichen/dir nicht bekannten Worte ). Ein Kind kann das noch nicht so gut.

Übung

Verständnis des Inhalts

Gemütszustand

Sehvermögen

Umgebungsbedingungen

wie gut man sich konzentrieren kann

etc.

Ein geübter Leser liest nur den Buchstaben am Anfang und am Ende. In der Mitte kann totaler Blödsinn stehen, man versteht es trotzdem. Wenn man nicht geübt ist, muss man jeden Buchstaben lesen, was natürlich auch länger dauert.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Der meiste/größte wird wohl die Übung sein.

Ein geübter Leser liest nur den Buchstaben am Anfang und am Ende. In der Mitte kann totaler Blödsinn stehen, man versteht es trotzdem. Wenn man nicht geübt ist, muss man jeden Buchstaben lesen, was natürlich auch länger dauert.

0

Wohl auch von einer schnellen und guten Aufassungsgabe!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?